Ourtal 1 : 25.000 PDF

Der Titel dieses Artikels ourtal 1 : 25.000 PDF mehrdeutig. Die Eifel ist der deutsche Teil eines bis zu 746,9 m ü.


Författare: .

Die Eifel liegt zwischen Aachen im Norden, Trier im Süden und Koblenz im Osten. Ursprünglich bezeichnete der karolingische Eifelgau nur annähernd das Gebiet um die Quellen der Flüsse Ahr, Kyll, Urft und Erft. Der Name wurde in jüngerer Zeit auf die gesamte Region übertragen. Die Eifel gehört zu den Teilen des Rheinischen Schiefergebirges, deren wellige Hochfläche als Rumpfhochland bezeichnet wird, das sich aus dem durch Erosion abgetragenen Urgebirge der variszischen Gebirgsbildungsphase und späterer erneuter Hebung entwickelte. Bergrücken wie Schneifel und Hohes Venn. Eifel wird geografisch in Nord- und Südeifel unterteilt, feingliedriger jedoch in mehrere naturräumliche Landschaften mit teilweise weiteren Untergliederungen.

Seit 2004 ist ein Teil der Nordeifel als Nationalpark Eifel ausgewiesen. 4 Südwestsaurn der östlichen Hocheifel 271. 1 Blankenheimer und Zingsheimer Wald 276. Haupteinheitengruppen unter der zusammenfassenden Gruppe D45. Von weiteren Begriffen aus Fremdenverkehrs- und Tourismus-Vereinen stehen manche nicht in einem korrekten geografischen Kontext.

Die Eifel ist abseits der Täler eine schwach wellige Hochebene, aus der langgezogene Bergrücken und einzelne Berge hervorragen. Darunter sind zwei Dutzend Gipfel mit guter Rundsicht, von denen viele eine Aussichtswarte tragen. Die Eifel ist aufgrund des feucht-milden Atlantikklimas von zahlreichen Bächen und kleineren Flüssen durchzogen. Durch Aufstauungen entstanden besonders in der Nordeifel z.