Mit Wissen bewegen! PDF

Um BLE-Medienservice mit Wissen bewegen! PDF vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen Javascript in Ihrem Browser zu aktiveren. Motor – Tipps Aschesauger, Kaminsauger oder Aschefilter gesucht? Der Aschesauger – saubere Sache, oder doch nicht?


Författare: Michael Böcher.
So kann erfolgreicher Wissenstransfer aus den Umweltwissenschaften aussehen: Im Pinzgau arbeiten BürgerInnen mit Forschenden an einer langfristigen Strategie zur Regionalentwicklung. In der Region Schladming verändert die Seilbahnwirtschaft ihre Haltung zum Klimawandel aufgrund wissenschaftlicher Erkenntnisse. Die Stadt Wien nimmt als Konsequenz eines Forschungsprojektes die stadtnahe Landwirtschaft bei der Stadtentwicklung stärker wahr. Die Autoren beschreiben diese und vier weitere Erfolgsfälle aus Österreich und zeigen, wie Wissenstransferprozesse exzellente Forschung mit der Praxis verbinden. Dabei können wichtige BündnispartnerInnen helfen, dass wissenschaftliches Wissen vor Ort ankommt. Neben den Praxisbeispielen enthält das Buch eine Checkliste für erfolgreichen Wissenstransfer, die Forschende und PraktikerInnen darin unterstützen kann, Transferprozesse einzuschätzen und zu verbessern. Die Fallanalysen und die Checkliste beruhen auf einem neuen Wissenstransfermodell, das in einem abschließenden Kapitel vorgestellt wird.

Als ich mit meiner Recherche zum Thema Aschesauger, Aschefilter und Kaminsauger begann, war mir nicht klar, welch leidiges Thema dies doch anscheinend bei den Verbrauchern ist. Ich selbst bin bisher immer mit Kehrschaufel und Handfeger gut ausgekommen, aber hatte sicherlich auch schon an die Anschaffung eines Kaminsaugers gedacht. Grundsätzlich gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten Ihre Asche aus dem Kaminofen abzusaugen. Zum einen werden im Handel sogenannte „Aschefilter Vorsätze“ angeboten die an einen herkömmlichen, im Haushalt vorhandenen, Staubsauger angeschlossen werden können.

Sie haben einen eigenen Antrieb und arbeiten im Prinzip wie ein normaler Staubsauger nur mit einem anders aufgebauten Filtersystem. Man kann bei diesen Kaminsaugern also getrost den Staubsauger im Schrank lassen und die Arbeit dem Aschesauger überlassen. Dieser Aschefilter fängt alle größeren Reste aus der Asche ab und lässt nur die staubfeine Asche in den eigentlichen Staubsauger gelangen. Aschesauger mit Motor arbeiten meist mit einem Lamellenfiltersystem im Inneren.

Hierbei ist darauf zu achten, ob eventuell auch noch nicht ganz erkaltete Asche mit dem Aschesauger abgesaugt werden soll. Manche Sauger haben einen Lamellenfilter aus Papier im inneren, mit dem es unmöglich ist auch nur kleinste Mengen Glut einzusaugen. Die Filter fangen sofort an zu schwelen und müssen dann defekt ausgetauscht werden. Es scheint, als wären alle günstigen am Markt erhältlichen Geräte noch nicht so ganz aus den Kinderschuhen entwachsen und mehr oder weniger mit Mängeln behaftet, wie die vielen Produktbewertungen auf den einschlägigen Portalen immer wieder zeigen. Aschesauger Produktbewertungen Zum Abschluss dieses Artikels möchte ich noch eine kleine Warnung zu Produktbewertungen der am Markt befindlichen Aschesauger auf Amazon und Co. Ich glaube Aschesauger sind ein gutes Thema für einen umfangreichen Produkttest.

Vielleicht ringe ich mich ja mal durch und führe einen Aschesauger Test durch und veröffentliche hier das Ergebnis. Viel Erfolg beim Kauf ihres neuen Kaminsaugers! Lagerfeuer machen ist in fast allen Gemeinden in Deutschland Meldepflichtig. Bußgelder drohen, sollte man das Feuer nicht im Vorfeld beim zuständigen Amt melden. Bitte beachten sie, dass trotz sorgfältiger Recherche inhaltliche Fehler in unseren Artikeln auftreten können. Die Besucher unserer Webseite tragen die alleinige Verantwortung bei der Verwertung der hier zur Verfügung gestellten Informationen.