Das Lied von Eis und Feuer – Das-Game-of-Thrones-Rollenspiel PDF

Your browser will redirect to your requested content shortly. Englischen A Song of Ice and Fire, ist eine Fantasy-Das Lied von Eis und Feuer – Das-Game-of-Thrones-Rollenspiel PDF des US-amerikanischen Autors George R.


Författare: Robert J. Schwalb.
DAS LIED VON EIS UND FEUER
DAS GAME-OF-THRONES-ROLLENSPIEL
GRUNDREGELWERK
UNSER IST DER ZORN!
Seit Jahren verfolgen begeisterte Leser die Saga von Westeros in George R. R. Martins Bestseller-Reihe Das Lied von Eis und Feuer und sind fasziniert vom Kampf um den Eisernen Thron der Sieben Königslande und von den vielen Personen und Familien, die darin verwickelt sind.
Jetzt könnt ihr in Westeros eure eigenen Geschichten erzählen. Basierend auf George R. R. Martins Fantasy-Epos bietet euch das Game-of-Thrones-Rollenspiel alles, was ihr benötigt, um in den Sieben Königslanden Abenteuer zu planen und zu erleben. Dieses Grundregelwerk nutzt ein leicht verständliches Regelsystem, das speziell dafür entworfen wurde, die Atmosphäre der weltweit verkauften Romane und der erfolgreichen Fernsehserie einzufangen. Es enthält zudem das umfangreiche Abenteuer Gefahr in Königsmund. Zusammen mit den anderen Spielern könnt ihr in die Rollen von zentralen Figuren der Adelshäuser schlüpfen und durch die gefährlichen Gewässer der Politik und Intrige von Westeros navigieren. Mit dem Game-of-Thrones-Rollenspiel erhaltet ihr nun selbst die Gelegenheit, um den Eisernen Thron zu kämpfen.
BESITZT IHR DEN GEIST, KÖRPER UND WILLEN, UM UM DEN EISERNEN THRON ZU KÄMPFEN?
AUSGEZEICHNET MIT DEM RPC FANTASY AWARD

Das fiktive Universum der Saga ähnelt dem europäischen Mittelalter, gemischt mit Fantasy-Elementen. Die auf den Büchern beruhende und seit 2011 laufende Serienverfilmung trägt den Titel Game of Thrones. Die englischsprachige Graphic-Novel-Serie wird seit 2012 unter dem Titel A Game of Thrones: The Graphic Novel veröffentlicht. Die Handlung spielt in einer Welt, in der sich Jahreszeiten über mehrere Jahre hinziehen können und die Dauer von Sommer und Winter nicht vorhersehbar ist, während die Übergänge im Herbst und Frühling verhältnismäßig kurz sind. Mit Beginn der Handlung neigt sich gerade ein ungewöhnlich langer Sommer seinem Ende entgegen. Der häufigste Handlungsort ist der Kontinent Westeros. Großteil von Westeros erstrecken sich die Sieben Königslande, die seit beinahe 300 Jahren ein Königreich bilden.

Das Königreich ist stark feudalistisch geprägt. Die einzelnen Teile des Reichs unterscheiden sich teilweise deutlich in ihrer Kultur, Religion, ihren klimatischen Bedingungen und ihrer Gesellschaftsordnung. Die Handlung setzt in Robert Baratheons letztem Regierungsjahr ein. Zwischen den mächtigsten Adelshäusern bauen sich zunehmend Spannungen auf, die nach Roberts Tod zum offenen Thronkampf führen. Stark spielen eine tragende Rolle in dem folgenden jahrelangen und von zahlreichen Intrigen geprägten Konflikt. Bisher hat jedes Kapitel eine zentrale Hauptfigur, aus deren Sichtweise die Handlung des Kapitels beschrieben wird.

Der erste Band begann mit neun zentralen Figuren, doch nach Abschluss des fünften Bandes gibt es derzeit 31 Personae. Martin legt großen Wert auf die detaillierte Charakterzeichnung seiner Figuren, dementsprechend findet man im Lied von Eis und Feuer keine stereotypen Bösewichte oder Helden. Eine weitere Besonderheit der Serie ist, dass Martin sich nicht an gängige Klischees hält und daher nicht davor zurückschreckt, auch bedeutende Hauptcharaktere seiner Geschichte unerwartet sterben zu lassen. Dadurch gelingt es Martin, ein hohes Maß an Spannung aufzubauen, da keiner der Charaktere sicher ist. 20 Leuten umzingelt, aber man weiß, dass er davonkommen wird, weil er der Held ist.