Biete Bruder! Suche Hund! PDF

BBS – Bürger Beobachten Sekten e. Biete Bruder! Suche Hund! PDF Sekte besteht aus zahlreichen Vereinen und Firmen mit unterschiedlichen und wechselnden Namen.


Författare: Nikola Huppertz.
Jedes Mal, wenn Janne mit sehr geheimem „Große-Schwester-Privatkram“ beschäftigt ist, platzt ihr kleiner Bruder Emil ins Zimmer. Typisch! Da geht es ihrer Freundin Philine viel besser, denn bei der lungert kein Bruder zu Hause herum. Und dann hat sie auch noch einen Hund! Jannes größter Wunsch! Deshalb ist sie sofort Feuer und Flamme, als sie die heiß geliebte Dackeldame Trinchen beherbergen soll. Wenn da bloß nicht Emil und seine panische Angst vor Hunden wäre …
Der ganz normale Geschwisterwahnsinn. Ab 8 Jahren

Gemeinsam ist allen die Verehrung der „Prophetin“ Wittek. Deshalb wird hier deren Name verwendet, weil der als einziger nicht austauschbar ist. Die „Prophetin“ Wittek schreibt oder diktiert im Namen von Jesus Christus. April 1980 hat sie zusammen mit ihrem Ehemann Rudolf Wittek und Dr. Verein gegründet, das „Heimholungswerk Jesu Christi Die Innere Geist-Christus Kirche“.

Der Verein wurde beim Amtsgericht Stuttgart eingetragen, Vereinsregister VR 3648. Nach Angabe von Gabriele Wittek hat Rudolf Wittek sich später einer anderen Frau zugewandt. Mein Mann traute sich nicht mehr, sich mit mir sehen zu lassen, weil er seiner Firma das von ihr geforderte Versprechen gegeben hatte, sich von meinem Wirken zu distanzieren. 2008 wurde der Sitz des Vereins verlegt nach Würzburg, Vereinsregister VR 200284.

Ausserdem gibt es noch den Verein „Gemeinschaft zur Förderung des Heimholungswerkes Jesu Christi. Die Mitwirkung der Gabriele Wittek an mindestens dieser Vereinsgründung ist bemerkenswert, weil die Sekte sich als „rechtlich nicht verfasste“ Gruppierung bezeichnet, so in einem Antrag auf Verleihung der Rechte einer Körperschaft des öffentlichen Rechts vom 7. Kritiker allerdings nachteilig über die rechtlich nicht verfasste Glaubensgemeinschaft, so kann es schnell passieren, dass die für den eingetragenen Verein Universelles Leben e. Rechtsanwälte mit Klagen – oft mit horrendem Streitwert – vor Gericht ziehen. Prozesse gegen Kritiker in Kirchen, Kommunen und Medien geführt“.