VW Santana (4 Zylinder) ab 1982 PDF

Ende 2011 erschien sein Nachfolger VW up! Der Wagen war in Europa der Nachfolger des VW Lupo und wurde auf der Auto Mobil International 2005 erstmals in Deutschland präsentiert. April 2005 war er VW Santana (4 Zylinder) ab 1982 PDF Europa erhältlich.


Författare: .

Die Reihe »Reparaturanleitung« ist der professionelle Begleiter für jeden technisch versierten Schrauber. Schritt-für-Schritt-Anleitungen machen Wartung und Reparatur an Motor, Fahrwerk und Fahrzeug-Elektronik zum Kinderspiel.
Druck auf Bestellung: Dieses Buch wird exklusiv für Sie produziert. Rücksendung und Umtausch sind bei diesem Angebot ausgeschlossen.

Der Preis für das Basismodell lag in Deutschland mit 8. In Brasilien ist inzwischen als Novo Fox ein überarbeitetes Modell erhältlich, das sich an der Optik des aktuellen VW Golf orientiert. Ein Nachfolgemodell wurde von VW als Studie New Small Family entwickelt, das als VW up! Das günstigste Modell des Volkswagen-Konzerns hatte serienmäßig keine Komfortausstattung.

Die Elektrohydraulische Servolenkung mit einem in Höhe und Reichweite verstellbaren Lenkrad konnte beim 40-kW-Basismodell extra bestellt werden. Zwischen 2005 und 2012 sind in der Bundesrepublik Deutschland insgesamt 143. 194 VW Fox neu zugelassen worden. 657 Einheiten war 2006 das erfolgreichste Verkaufsjahr. In Europa wurde der VW Fox ausschließlich als Dreitürer verkauft, in Lateinamerika auch als Fünftürer.

In Lateinamerika war der Fox nicht das Einstiegsmodell von Volkswagen, sondern über dem Gol und unter dem Polo angesiedelt. In Mexiko wurde der Fox seit 2004 als VW Lupo verkauft, um Namensähnlichkeiten mit dem von Dezember 2000 bis November 2006 amtierenden mexikanischen Staatspräsidenten Vicente Fox Quesada zu vermeiden. In Brasilien musste Volkswagen 2008 über 470. 000 Einheiten des Fox zurückrufen und eine Strafe von umgerechnet etwa 1,2 Mio. Euro zahlen, da die Bedienung des Mechanismus zum Umklappen der Rückbank zu Quetschungen an Händen und Fingern führen konnte. Fahrzeuge außerhalb von Brasilien sind nicht betroffen, da sie einen anderen Klapp-Mechanismus haben.

Ende 2009 brachte Volkswagen Brasilien ein Facelift des Fox auf den Markt. Hierbei wurde insbesondere die Innenausstattung komplett neu entwickelt und stark aufgewertet. Die Scheinwerfer und die Stoßfänger wurden komplett überarbeitet und an das neue Konzerndesign von Volkswagen angepasst. 1993 eine Exportversion des VW Voyage verkauft. Als Fox Wagon wurde in den USA der ebenfalls aus Brasilien importierte VW Parati, die Kombi-Variante der Gol-Reihe, angeboten. Alle Fox hatten den gleichen in Längsrichtung eingebauten, wassergekühlten 1,8-l-Reihenmotor. Unter dem Namen VW Fox wurde ab 1982 in Südafrika die in Europa unter der Bezeichnung VW Jetta bekannte Stufenheck-Variante des VW Golf I gefertigt und angeboten.