Nahost Jahrbuch 2002 PDF

Diese Weltkarte zeigt alle Staaten, die sich im Laufe ihrer Geschichte als nahost Jahrbuch 2002 PDF bezeichneten. Näheres sollte auf der Diskussionsseite angegeben sein. Bitte hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Die Liste sozialistischer Staaten führt gegenwärtige und historische souveräne Staaten auf, die in der wissenschaftlichen Literatur als sozialistisch eingestuft werden.


Författare: Jorge Galingo.

Das Jahrbuch bietet über zwanzig Länderanalysen mit Informationen zu den politischen, ökonomischen und sozialen Veränderungen und Entwicklungen innerhalb des Berichtsjahres, ergänzt durch eine ausführliche Chronologie. Dazu wird in einem zweiten Abschnitt auf wichtige regionalpolitische Konflikte, Ereignisse und Entwicklungen eingegangen. Zusammen mit der umfangreichen Bibliographie mit den neuesten Publikationen zum Berichtszeitraum entsteht so ein Nachschlagewerk, das Studenten und Lehrern ebenso wie Journalisten einen Überblick über die wichtigsten Ereignisse in die Hand gibt und die Informationen zur Tagespolitik in den strukturellen Kontext stellt.

In der Zeit des Kalten Krieges gingen viele sozialistische Staaten eine enge Bindung zur Sowjetunion ein, doch war das Verhältnis zur UdSSR insgesamt sehr unterschiedlich ausgeprägt. Die dekolonisierten Länder Afrikas neigten in den frühen 1960er Jahren fast geschlossen der Bewegung der Blockfreien Staaten zu, gleichzeitig bekannten sich fast alle Regenten in irgendeiner Form zum Sozialismus. Ab Mitte der 1960er Jahre schwand die Theorie eines eigenen afrikanischen Sozialismus allmählich, gleichzeitig wuchs das Prestige und die sowjetische Anziehungskraft. Die Anziehungskraft des Ostblocks schwand rapide, als der Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe Mosambik 1981 die Aufnahme verweigerte, da dies eine zu große finanzielle Belastung bedeutet hätte. Flag of the People’s Republic of Congo. Flag of Sao Tome and Principe. Flag of the People’s Republic of China.

Flag of the Bukharan People’s Soviet Republic. National Flag of Chinese Soviet Republic. Flag of Persian Socialist Soviet Republic. Flag of the Republic of Mahabad. Flag of the Second East Turkestan Republic. Franz Ansprenger: Politische Geschichte Afrikas im 20. Beck, München 1999, ISBN 3-406-44468-7, S.

Alexander Brand, Einführung in die internationale Politik, Oldenbourg, 2003, S. Die Verfassungen Albaniens, Wiesbaden 2009, S. Verfassung der DDR von 1968 in der geänderten Fassung vom 7. Verfassung der VR Polen von 1952 in der geänderten Fassung vom 16.

Gerhard Leibholz: Jahrbuch des öffentlichen Rechts der Gegenwart. Google Books: Jürgen Hartmann, Staat und Regime im Orient und in Afrika,VS Verlag, Wiesbaden, 2011, S. David Alobo: Afrika im Zeitalter des Globalisierung, Münster u. KLaus Esser: Durch freie Wahlen zum Sozialismus oder Chiles Weg aus der Armut. Salvador Allende: das Ende einer Ära. Dietmar Dirmoser: Aussichten auf die Zukunft: Lateinamerika.