Keiner PDF

Keiner haut wie Don Camillo ist ein italienischer Spielfilm aus dem Jahr 1983 von und mit Terence Hill. In einem kleinen Ort in der Poebene folgt auch der dortige Priester Keiner PDF Camillo dem Wandel der Zeit.


Författare: Marco Hoffmann.

Kennt man andere Menschen wirklich? Oder gibt es unbekannte Tiefen? Jeder von uns hat Geheimnisse, auch beste Freunde und Familienmitglieder. Wir alle haben Gedanken und/oder Wünsche, die höchstwahrscheinlich überraschen würden. Und mancher von uns hat vielleicht etwas getan, das andere nie erwartet hätten. Die Geschichte der Familie Keiner spielt vor diesem Hintergrund.

Er fährt ein Motocrossrad und vollzieht sogar eine Trauung beim Fallschirmspringen. Symbolisch für ihren Kleinkrieg sind die turnusmäßigen Fußballspiele im Dorf, bei denen jeder eine Mannschaft aufs Feld schickt und die eher an Schlägereien erinnern. Peppone besticht sogar den Schiedsrichter, damit der das traditionelle Spiel zu seinen Gunsten pfeift. Camillos unorthodoxes Vorgehen stößt bei seinem Bischof indes sauer auf, der ihn lieber früher als später strafversetzen möchte und dies auch immer wieder androht. Schließlich bekommt er seine große Chance, es Peppone heimzuzahlen. Dieser hat unter falschem Namen ein Lotterielos gekauft und den Hauptgewinn gezogen. Don Camillo los, um das Geld in Empfang zu nehmen.

So lässt er das Dorfmädchen Lilly mit ihren Freundinnen im Kirchenschiff Rollschuh laufen, da die umliegenden Straßen zu gefährlich sind. Besonders hat es ihm aber das kleine Scheidungskind Magrino angetan, das zwar nur Schabernack ausheckt, aber ein gutes Herz hat. Schließlich kommt es zu einem weiteren Fußballspiel, bei dem sowohl Don Camillo als auch Peppone verbotenerweise Profis einsetzen. Am Ende greifen beide selbst ins Spielgeschehen ein und lösen schließlich eine Massenprügelei aus. Nun macht der Bischof seine Drohung wahr und versetzt Don Camillo in ein entlegenes Bergdorf.