Grob’s Angriff PDF

Perschl war Berufskraftfahrer und nahm in den ersten Kriegsjahren des Zweiten Weltkrieges am deutschen Angriff im Westen teil. Für seinen Einsatz beim deutschen Angriff auf die Sowjetunion erhielt grob’s Angriff PDF die Ostmedaille.


Författare: Henry Grob.
This is Henry Grob’s groundbreaking work written in German on the move 1. g2-g4. The Grob opening is a very dangerous opening to both the white and black sides in chess. The 1. g2-g4 opening was named after the true Renaissance man Henry Grob, a portrait painter, newspaper columnist, and international chess master. Henry Grob had outstanding results in several chess tournaments during the nineteen-twenties through the nineteen-fifties. In 1937 he tied for first through third places with the world championship contenders Grandmaster Reuben Fine and Grandmaster Paul Keres in Ostend. Also in 1947 and 1948, he came in second through fourth places behind Grandmaster Laszlo Szabo in Hastings. In 1951 he finished tenth place at the Bad Pyrmont World Championship Zonal which was won by Grandmaster Svetozar Gligoric.

Perschl wurde 1952 vor dem Volksgericht Wien des Mordes an Kapo Vinzenz C. Im Jahre 1952 verurteilte ihn das Gericht zu einer siebenmonatigen schweren Kerkerhaft. Die verhängte Haftstrafe war bereits mit der Untersuchungshaft abgegolten. Der Prozess bezüglich der Ermordung des Kapos endete mit einem Freispruch, da die Leiche von Vinzenz C.

Die Haftstrafe von sieben Monaten resultierte aus der Misshandlung von Gefangenen, die ihm nachgewiesen werden konnte. Oktober 1957 stimmte das Gericht einem Antrag auf Tilgung des Verfahrens sowie auf dem Nachlass der Kosten des Strafverfahrens zu. In der Urteilsbegründung wurde dem Volksgericht grobe Fehleinschätzung, teilweise bewusste Fehlinterpretation vorgeworfen. Diese Seite wurde zuletzt am 15.