Gesunde Menschen Band 2 PDF

Dies ist die gesichtete Version, die am gesunde Menschen Band 2 PDF. Dieser Artikel behandelt das Haar der Säugetiere.


Författare: Arnold Ehret.
Prof. Arnold Ehret gehört zu den revolutionärsten Denkern und Gesundheitspraktikern der Menschheit. Einige seiner Gedanken sind so genial formuliert, dass sie noch in 500 Jahren modern sein werden. Sie sind zeitlos, denn sie zeigen dem Menschen den Weg aus der Sackgasse der Krankheiten. Ehret heilte sich selbst von einer zur damaligen Zeit (1900) unheilbar, tödlich verlaufenden Krankheit durch Fasten und Ernährungsumstellung. Heute würde die moderne Medizin in diesem Krankheitsfall die Dialyse und Nierentransplantation durchführen. Nach seiner vollständigen Heilung betreute er Tausende Menschen bei ihrer Gesundwerdung und hielt viele Vorträge, auch in den USA. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, alle seine Artikel und Bücher wieder zu veröffentlichen, denn sie gehören zu den wertvollsten Texten der Menschheit.
Der hiermit vorliegende Band 2 enthält alle englischsprachigen Texte in deutscher Übersetzung.
1. Rationales Fasten (Rational Fasting)
2. Das Heilsystem der schleimfreien Diät (Mucusless Diet Healing System)
3. Körperliche Ertüchtigung durch überlegene Diät, Fasten und Ernährungslehre sowie Ein religiöses Konzept der körperlichen, spirituellen und geistigen Diätetik (Physical Fitness thru a Superior Diet, Fasting and Dietetics“ sowie „A religious concept of physical, spiritual and mental dietetics)

Haare ist eine Weiterleitung auf diesen Artikel. Schematischer Querschnitt durch die Haut mit Haarfollikel. Haare bestehen im Wesentlichen aus Keratin. Haare in diesem Sinne kommen nur bei Säugetieren vor, die alle auf ihrer Haut zumindest teilweise Haare tragen.

Bei einigen Arten oder in bestimmten Lebensabschnitten und Körperregionen werden jedoch kaum Haare gebildet. Hierarchische Struktur von menschlichem Haar in Cortex und Cuticula. Das Haar ist grob in drei Schichten aufgebaut: Cuticula, Cortex und Medulla. Die äußerste Schicht, Cuticula oder Schuppenschicht genannt, besteht aus flachen, übereinandergreifenden, verhornten, abgestorbenen Zellen, ähnlich zur Haarspitze orientiert wie bei einem Tannenzapfen. Sie besteht aus sechs bis zehn solcher Zelllagen. Die Schuppenschicht zeigt den Gesundheitszustand des Haares an. Hier spielen sich alle für den Friseur relevanten chemischen Prozesse ab.