Familienaufstellung nach Bert Hellinger PDF

Hellingers Verfahren ist reiner Familienaufstellung nach Bert Hellinger PDF“ Bert Hellinger war jahrelang der wohl einflussreichste Psycho-Guru. 2003 Martin Buchholz: Da sitzt das kalte Herz!


Författare: Melanie Ziminski.

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 2,0, Hochschule Ravensburg-Weingarten, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Begriff "Familienaufstellung" wird heutzutage sehr oft verwendet und hat sicherlich jeder schon mal gehört. Ich konnte mir allerdings nie wirklich etwas darunter vorstellen, doch war ich sofort interessiert, als ich hörte, was es mit diesem Begriff auf sich hat. Bei meinen Recherchen bin ich immer wieder auf den Namen Bert Hellinger gestoßen, in positiver wie in negativer Weise. Ich wollte wissen, was es mit Familienaufstellungen als systemische Therapie auf sich hat und warum Bert Hellinger so heftig kritisiert wird.
Familienaufstellungen nehmen einen Spitzenplatz unter den therapeutischen Interventionsmöglichkeiten ein. Sie können sehr hilfreich sein, um die Kommunikationsmuster und Beziehungen der Familienmitglieder untereinander zu durchleuchten und alte Muster zu durchbrechen. Viele Menschen können sich dadurch frei machen von den Bindungen und Prägungen der Herkunftsfamilie, um die eigene Zukunft frei gestalten zu können.
Da dies eine wirklich hilfreiche Methode der systemischen Familientherapie darstellt, möchte ich im Folgenden einen Überblick über Bert Hellingers Methode, meinen Zweifeln und auch meiner Zustimmung hierzu geben.
[.]

Der Psychoguru Anton Johann Hellinger, genannt Bert Hellinger, hat eine angebliche Psychotherapie namens „Familienaufstellung“ erfunden. Oder besser: Aus Elementen anderer Psychotherapien zusammengebaut. Aufstellung“ ist wörtlich gemeint: Den Teilnehmern wird gesagt, wo sie sich hinzustellen haben. Sie werden aufgestellt wie die Figuren eines Schachspieles. Zum Beispiel auf einer Bühne oder wie auf einer Bühne. Dialog wird wie in einem Drehbuch vorgeschrieben.

Die Gefahr ist gross, dass in Wahrheit garnicht auf den Kunden eingegangen wird, sondern dass auf Kosten des Kunden oder der Krankenversicherung ein für manche unterhaltsames Event veranstaltet wird. Ein Event mit grossem Risiko, denn Psychotherapien haben Risiken und Nebenwirkungen wie Medikamente auch. Familienaufstellen ist somit meist auch ein „Event“, bei dem Akteure und Zuschauer austauschbar sind und zu bezahlen haben. Dritte werden einbezogen, die keine Zustimmung dazu gegeben haben, die aber oft genug leicht identifizierbar sind.