Achtsam und erfolgreich im Beruf PDF

15 Jahre Verein und Lancierung unserer Weiterentwicklung zur Fachstelle JUMPPS! Arbeit des NWSB weiter und erweitern sie um den mädchenspezifischen Fokus. So wollen wir beiden Seiten Gewicht geben und eine Balance erhalten zwischen Mädchen-und Jungenförderung achtsam und erfolgreich im Beruf PDF Schulen. Jeanne Allemann und Lu Decurtins teilen sich die Präsidiumsaufgaben.


Författare: Paul E. Flaxman.
Übersetzt von Franka Reinhart Das Ziel der Akzeptanz- und Commitmenttherapie (ACT) ist die psychische Flexibilität eines Menschen – ein Merkmal, das in jedem Bereich des Lebens wichtig ist. Doch nirgendwo sonst verbringen Menschen so viel Zeit wie an ihrem Arbeitsplatz. Die Arbeit schafft Zufriedenheit, Rückhalt und Gemeinschaft, verursacht aber oftmals auch Stress, Konflikte und Hoffnungslosigkeit. Ein flexibler Mitarbeiter kann sich an einem flexiblen Arbeitsplatz voll und ganz entfalten. Daher können sowohl Arbeitgeber und Führungskräfte als auch Arbeitnehmer eine Menge von ACT lernen. Dieses Buch ist der erste Ratgeber zum Einsatz der ACT im betrieblichen Kontext. Es richtet sich an Interessierte mit und ohne Vorwissen, die andere in den ACT-Prinzipien schulen wollen. Neben der Einführung in das Modell und die Forschungslage bietet es vor allem ein schrittweise angelegtes Konzept, um achtsame und wertegeleitete Beschäftigte auszubilden.

SICHERN SIE SICH IHREN BERUFSWAHL-WORKSHOP – JETZT! Seit August 2016 bieten wir im Rahmen unserers Projekts «Mein Beruf» für die Sek I einen informativen und unterhaltsamen Workshop zur Berufswahl an. Es geht dabei um die Bewusstwerdung der Bedeutung der Geschlechterrollen in der Berufswelt. Beruf nach ihren Interessen und Fähigkeiten auszuwählen. Berufe kennen zu lernen und zu ergreifen. In den Kantonen AR, BE, SG, ZH werden die Workshops subventioniert. Im Kanton BS werden die Kosten vollständig vom Kanton übernommen.

Auf der Projektwebsite finden Sie den Flyer und alle Infos dazu. Büro für die Gleichstellung von Frau und Mann EBG. 17»: PLAKATWETTBEWERB FÜR SCHULKLASSEN DER OBERSTUFE, GYMNASIEN ODER BERUFSSCHULEN ZU RISIKOVERHALTEN! Der Plakat-Wettbewerb «Speed-Poster-Cup» regt Jugendliche an, über ihr eigenes Risikoverhalten – insbesondere im Strassenverkehr – nachzudenken. Dabei soll auch die Geschlechterrolle kritisch angeschaut und kreativ dargestellt werden. Gewünscht ist eine auf das Wesentliche reduzierte und treffende Botschaft.