VaterLos PDF

Psychotherapie Als Psychologischer Psychotherapeut führe ich in meiner Praxis in Berlin Kreuzberg Psychotherapien mit Einzelnen und Gruppen durch. In der Regel handelt es sich um Verhaltenstherapien, vaterLos PDF von den Krankenkassen oder der Beihilfestelle finanziert werden.


Författare: Frédéric Ringel.
Vaterlos aufgewachsen, sucht ein Sohn seinen Weg. Erzählt wird eine Nachkriegskindheit – allerdings wachsen auch heute viele Kinder ohne ihre Väter auf, was oft zu großen Schwierigkeiten führt.

Bei der therapeutischen Zusammenarbeit geht es meist darum, sich mit den eigenen Veränderungsmöglichkeiten auseinander zu setzen, ergänzende Sichtweisen in das eigene Lebenskonzept zu integrieren sowie neue Handlungsschritte mutig zu erproben. Psychotherapeutische Unterstützung geht davon aus, dass es möglich ist, zu einer größeren und nachhaltigen Lebenszufriedenheit zu gelangen und neue Handlungsräume zu erschließen. Meine psychotherapeutischen Erkenntnisse und Erfahrungen habe ich während meines Berufslebens regelmäßig weitergegeben: In der Ausbildung unterschiedlicher Studiengänge, in der Fort- und Weiterbildung und durch die Publikation von Fachartikeln und Büchern. Interessierte Patienten, aber auch Eltern und anderen Bezugspersonen, können meine Sprechstunden in Anspruch nehmen. Dazu sind Anmeldungen telefonisch oder über E-Mail erforderlich. Seit nunmehr über 40 Jahren behandele ich Menschen mit Störungen des Sprechens und der Sprache.

Ein zentraler Schwerpunkt bildet dabei das Stottern. Poliklinik für Stimm- und Sprachkranke der Freien Universität Berlin angestellt wurde. Buch mittlerweile als Standardwerk für Eltern, Fachleute und Studierende. Darüber hinaus bin ich seit Jahren als Supervisor und Dozent im Rahmen der Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten und zum Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten tätig. Ebenfalls engagiere ich mich im Coaching von Musikern, bildenden Künstlern und Schauspielern. Auskunft über freie Supervisions- und Coachingplätze bitte telefonisch oder über E-Mail einholen.

Improvisation ist mehr als nur eine Methode, die die Arbeit in unterschiedlichen Anwendungsfeldern der Pädagogik, der Beratung und der Psychotherapie zu beflügeln vermag. Sie kann auch als Lebenshaltung verstanden werden, die es dem Menschen leichter macht, eigene Ressourcen zu entdecken und mit dem eigenen kreativen Potential immer wieder auf neue Weise alltägliche Lebenszusammenhänge zu gestalten. Meine wichtigsten Fortbildungen zum Thema Improvisation habe ich beim Gründer des Improvisationstheaters, dem Engländer Keith Johnston machen können sowie beim Gründer des Playbacktheaters, dem US-Amerikaner Jonathan Fox. Interessenten können mich für Veranstaltungen in und außerhalb Berlins anfordern. Ein besonderes Anliegen sind mir Kurse, an denen Fachleute und Betroffene gemeinsam teilnehmen und voneinander lernen. In Prag 1944 geboren, in Berlin als Sohn bildender Künstler aufgewachsen, habe ich dort Abitur und Diplom in Psychologie absolviert.

Als Wissenschaftlicher Assistent war ich für den Aufbau der Abteilung für Verhaltenstherapie am Institut für Psychologie der Technischen Universität Berlin verantwortlich. Nach meiner Promotion leitete ich die Studien- und Konfliktberatungsstelle der Universität Augsburg. Wolfgang Wendlandt Schule, Schule für Sprachbehinderte“ umbenannt. Meine schriftstellerischen Vorlieben haben ihren Niederschlag in einem Band Kurzgeschichten gefunden. Ich bin seit langem verheiratet und habe eine erwachsene Tochter. Kontakt Für Auskunft und weitere Informationen stehe ich gerne zur Verfügung. Ganzheitliche Wege und integrative Konzepte für die Therapie und Selbsthilfe.