Tomaten anbauen und genießen PDF

Wir freuen uns, dass Sie uns gefunden haben. Hier finden Sie alle Informationen tomaten anbauen und genießen PDF um die Vielfaltsgärtnerei – der Gärtnerei in der Eifel mit dem Schwerpunkt auf biologisch produzierte und regionale Pflanzen und Produkte für Ihren Wohlfühlgarten! S: Wir sind keine Gärtnerei mit Vor-Ort-Verkauf! Stand auf einem der Gartenmärkte hier in der Region.


Författare: Gail Harland.
Tomaten satt! Hier finden Tomatenfans alles, was sie zum Glücklichsein brauchen: Praktische Anleitungen für den Anbau auf dem Balkon oder im Garten, aber auch mehr als 30 leckere Rezepte für den Genuss der Ernte.
Fundierte Erläuterungen zur Tomatenpflanze sowie ihrer Zucht und Kultur versorgen Gärtner mit Basiswissen. Mit Hilfe der ausführlichen und praxiserprobten Anleitungen ist der Anbau ganz einfach. Informationen zum geeigneten Klima, dem richtigen Standort, der notwendigen Pflege und dem Umgang mit Krankheiten und Schädlingen geben dabei das nötige Wissen an die Hand, um erfolgreich eigene Tomaten zu ziehen. Zahlreiche Porträts verschiedener Sorten regen an, auch alte und weniger bekannte Tomatensorten kennenzulernen und anzupflanzen. Hier erfahren Gärtner auch alles über Wuchsform, Standortbedingungen, Reifedauer und Verwendung der jeweiligen Sorten.
Über 30 Rezepte liefern köstliche Ideen für den Genuss der Ernte: Bei Tomaten-Gruyère-Kuchen, Avocado-Tomaten-Limetten-Salat oder hausgemachtem Ketchup bleiben keine Wünsche offen. Auch zur Verarbeitung, z.B. Schälen oder Entkernen, und Konservierung, z.B. Trocknen oder Einmachen, liefert das Buch hilfreiche Hinweise mit bebilderten Anleitungen.

Sie sind klein, rot oder schwarz, süß oder sauer, aber immer lecker und haben vom Sommer bis in den Herbst Saison: Beeren. Christian Havenith, den leckeren Früchtchen ein eigenes Buch zu widmen. Fülle von interessanten Informationen kombiniert mit genussvollen Rezepten. So finden in seinem Buch nicht nur die bekannten Beeren, wie Himbeeren, Erdbeeren, Johannisbeeren und Heidelbeeren Beachtung, sondern auch viele essbare Beeren aus Wald und Flur, wie Sanddorn, Holunder oder Schlehen warten mit leckeren Rezepten auf.