Schwierige Situationen in Therapie und Beratung mit Kindern und Jugendlichen PDF

This page uses frames, schwierige Situationen in Therapie und Beratung mit Kindern und Jugendlichen PDF your browser doesn’t support them. Erziehungs- und Familienberatung Es gibt Lebenssituationen, die anstrengend sind und ratlos machen. Mit manchen Problemen kommt man allein nicht weiter und auch Gespräche mit vertrauten Menschen führen nicht zu langfristigen Lösungen.


Författare: Michael Borg-Laufs.

Die Therapie und Beratung von Kindern und Jugendlichen erfordert an sich schon besonderes Einfühlungsvermögen und Geschick im Umgang mit den jungen Klienten. Oftmals kommen jedoch noch zusätzliche Schwierigkeiten im Umfeld der Behandlung hinzu, die den Erfolg erheblich behindern können. Die Autoren zeigen in 25 typischen Problemsituationen und ihren Lösungen anschaulich, was zu tun ist, wenn z.B. Kinder und Jugendliche sich weigern, ohne die Eltern in die Therapie zu kommen, oder wenn Gewalt in der Familie juristische Schritte erforderlich macht. Konkrete Interventionsmöglichkeiten und die Gegenüberstellung von Do’s und Don’ts runden das Buch ab. So bekommen Therapeut/innen ihre kleinen Patienten besser in den Griff.
Aus dem Inhalt:
Teil I Schwierigkeiten im Zusammenhang mit rechtlichen Fragen. 1 Schweigepflicht. 2 Therapie mit Kindern von getrennt lebenden oder geschiedenen Eltern. 3 Einladungen und Geschenke. 4 Behandlungsverträge mit Jugendlichen.
Teil II Schwierigkeiten, die durch ungünstige Rahmenbedingungen mitbedingt sind. 5 Mangelnde Struktur in der Familie. 6 Zusammenarbeit mit dem Jugendamt. 7 Zusammenarbeit mit Kindertagesstätten/Schulen. 8 Kinder psychisch kranker Eltern. 9 Kinder aus Familien mit Migrationshintergrund.
Teil III Schwierigkeiten in der Interaktion mit den Eltern. 10 Mangelnde Mitarbeitsbereitschaft der Eltern. 11 Bagatellisieren und Dramatisieren. 12 Prüfendes Verhalten. 13 Grenzüberschreitendes Verhalten.
Teil IV Schwierigkeiten in der Interaktion mit dem Kind/Jugendlichen. 14 Kind will nicht ohne die Eltern mit dem Therapeuten reden. 15. Kind oder Jugendlicher spricht nicht mit dem Therapeuten. 16 Kind oder Jugendlicher kommt nicht freiwillig in die Therapie. 17 Aggressionen gegenüber dem Therapeuten. 18 Kind sucht Körperkontakt. 19 Kind sucht Bindung. 20. Umgang mit hoch belasteten Kindern. 21 Selbstöffnung in der Kindertherapie.
Teil V Besondere Problemkonstellationen in der KJP. 22 Schulverweigerung. 23 Kindeswohlgefährdung. 24 Suizidalität. 25 Abschluss in der Kindertherapie.

Stark in die Zukunft Die Erziehungs- und Familienberatung unterstützt und entlastet Alleinerziehende, Eltern und ihre Kinder in schwierigen familiären Situationen und Beziehungskrisen. Trennungen, schwache Schulleistungen oder Ängste hängen oftmals mehr miteinander zusammen, als man denkt. Die erfahrenen und einschlägig qualifizierten Mitarbeiter in den Erziehungs- und Familienberatungsstellen hören zu, geben Selbstvertrauen und helfen, den nächsten Schritt zu planen. Es geht darum, einen Grundstein zu legen für ein Leben mit Freude und guten Beziehungen zu anderen Menschen. Belgeitung geben wir Denkanstöße und versuchen, Sichtweisen zu verändern, um Chancen und Lösungen zu erkennen.

Wir geben Ihnen Halt, wenn Ihre Familie ins Wanken gerät, und unterstützen Sie tatkräftig – für eine stabile Zukunft. Unsere Angebote richten sich an Menschen jeder Religion, Weltanschauung, Herkunft und sozialen Lebenswelt. Ihre IP-Adresse wird hierbei an Google übermittelt. Alle Informationen erhalten Sie auch auf unserem Flyer „Erziehungs- und Familienberatung“ . Wie sollen Sorge- und Umgangsrecht gestaltet werden? Welche Dinge wollen Sie als Eltern auch nach einer Trennung für Ihr Kind gemeinsam entscheiden? Welche Rechte hat Ihr Kind während und nach der Trennung?

Wie reagiert Ihr Kind auf die Trennung? Wann und wie können Sie mit Ihrem Kind über die Trennung sprechen? Wie können Sie Ihrem Kind helfen, die neue Situation zu verkraften? Wie sollen in Zukunft die Kontakte Ihres Kindes zu Verwandten aussehen? Fachkundige Beratung ist hilfreich, wenn Sie für diese und andere Fragen Lösungen finden wollen, die für alle Beteiligten akzeptabel sind. Alle Informationen erhalten Sie auch auf unserem Flyer „Angebote für Trennungs- und Scheidungsfamilien“ .

Für Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern Im Zusammenleben mit Kindern gibt es viele schöne Momente, aber auch solche der Unsicherheit des Ärgerns, der Überlastung. Wir helfen Ihnen, die Signale Ihres Kindes zu verstehen und suchen mit Ihnen nach Ursachen und Lösungen für vorhandene Probleme. Alle Informationen erhalten Sie auch auf unserem Flyer „Beratung für Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern“ . 2017 startet wieder ein neuer Kurs “ Kess erziehen- Abenteuer Pubertät“ für Eltern deren Kinder 10-16 Jahre alt sind. Der Kurs findet an fünf Abenden jeweils von 18. Interessierte Eltern melden sich bitte bis 18.

Das Team besteht aus Fachleuten der Bereiche Diplom-Sozialpädagogik und Diplom-Pädagogik. Die Arbeit wird von externer Supervision begleitet. Weitere Angebote zum Thema Die Landesarbeitsgemeinschaft für Erziehungs- und Familienberatung Brandenburg bietet unter dem Motto „Hilfe zur Selbsthilfe“ Beratungen und Therapien von Kindern, Jugendlichen und Eltern an. Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Gesprächstermin. Caritasverband für das Erzbistum Berlin e. Donnerstag 10-16 Uhr und nach Vereinbarung.

Die medizinischen Tipps im Herzstiftungs-Newsletter finde ich sehr gut. Die Tipps im Herzstiftungs-Newsletter sind für mich sehr wertvoll. So erfahre ich immer wieder Neues bzw. Die Infos des Herzstiftungs-Newsletters sind für mich sehr nützlich, um Herzerkrankungen vorzubeugen! Tipps im Herzstiftungs-Newsletter sehr nützlich und gut verständlich.

Die Herzstiftungs-Newsletter sind für mich sehr hilfreich. Mit dem Herzstiftungs-Newsletter kann ich mich noch besser und aktueller über meine Herzerkrankung informieren. Viele Informationen des Herzstiftungs-Newsletters sind für mich neu und ausgezeichnet erläutert. Da ich eine Kardiomyopathie, also eine Herzmuskelschwäche habe, sind die medizinischen Tipps im Herzstiftungs-Newsletter sehr wichtig. Autoren verfasst wurden und damit zuverlässig sind. Kommt bei mir eine Ablation infrage?

Herzschrittmacher: Wie belastend ist die OP? Herzschrittmacher: Was ist nach der Implantation zu beachten! Herzschrittmacher austauschen: Wie gefährlich ist der Eingriff? Worauf mit Herzschrittmacher im Urlaub achten?