Psalm 1 PDF

Zur Navigation springen Zur Suche springen Der 91. Trostpsalm in Psalm 1 PDF, der zum Vertrauen auf Gott aufruft. Nach Psalm 34 ist dies der zweite Psalm, der Engel als Behüter der Gottesfürchtigen beschreibt.


Författare: Eckehard Bamberger.
Heute geraten selbst tiefgläubige Menschen in schwere Glaubenskrisen, so dass immer mehr sich von Jesus Christus abwenden, um auf den bequemen und nur der Welt zugewandten Weg umsteigen. Diese zu ermutigen ihren Glauben nicht wegzuwerfen und dem Leben seinen religiösen Sinn zurückzugeben, ist das Anliegen dieses Buches.
Die Zukunft der Christen in Europa wird davon abhängen, den Atheismus unserer Zeit nicht als ein unabwendbares Schicksal hinzunehmen. Der Autor geht den Ursachen eines in dieser Größe noch nie da gewesenen Glaubensverlustes nach, und fragt nach der Verantwortlichkeit für die Entchristlichung unserer Gesellschaft.

Auch wenn keine Gewissheit über den Autor des Psalms besteht, wird der Psalm zumeist Mose zugeordnet und zählt zu den Mosekompositionen, da mehrere Ausdrücke und Redewendungen des Psalms an 5. Im Stundengebet der römisch-katholischen Kirche ist Psalm 91 Teil der Komplet am Sonntag. Psalm 91 begleitet bei der jüdischen Bestattung auf dem Friedhof das Trauergefolge. Cornelius Becker schrieb den Psalm 91 in Gedichtform unter dem Titel Wer sich des Höchsten Schirm vertraut.

Paul Gerhard verfasste das Psalmlied Wer unterm Schirm des Höchsten sitzt. Sebald Heyden dichtete das Psalmlied Wer in dem Schutz des Höchsten ist. 1823 versah er das Werk mit 2 Violinen, Bratsche und Cello, 1831 komponierte er dazu eine Schlussfuge. Felix Mendelssohn Bartholdy komponierte einen Satz mit zwei Versen des Psalms 91 für sein Oratorium Elias. Johann Hermann Schein vertonte den Psalm 91 unter dem Titel Wer unter dem Schirm des Höchsten sitzt als Motette. Rezitativ dieses Psalms in Gälisch durch die Sängerin Enya.

Kurt Aland: Luther Deutsch, Band 5. Das Buch der Psalmen, in: Erich Zenger u. Einleitung in das Alte Testament, Stuttgart u. Diese Seite wurde zuletzt am 23. Februar 2018 um 23:50 Uhr bearbeitet. Regelfall durch Anklicken dieser abgerufen werden. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen.