Peter Braunholz PDF

Kronberg peter Braunholz PDF eine Weiterleitung auf diesen Artikel. Der Vordertaunus, insbesondere Kronberg sowie die Nachbarstadt Königstein im Taunus, sind für ihre teuren Wohnlagen mit einer Reihe von Villen bekannt. Kronberg gilt als drittreichste Kommune in Deutschland.


Författare: Peter Braunholz.
Peter Braunholz ist ein Reisender in die vielfältigen Ebenen der Wirklichkeit, die wir mit bloßem Auge nicht wahrnehmen können. Von dort liefert er faszinierend-irritierende Bilder und setzt uns als Betrachter auf die Spur von Schein und Sein, Realität und Illusion. Was auf den ersten Blick inszeniert oder manipuliert scheint, ist bei Braunholz reine Fotografie: er ist den Irritationen auf der Spur, die die Wirklichkeit selbst ausbrütet. Dabei geht es ihm weniger um das »Was«, sondern vor allem um das »Wie« – die kontinuierliche Weiterentwicklung eines fotografischen Blicks, der in das Wesen von Objekten und Räumen eindringt und ihre geheimen Zusammenhänge und Verbindungen enthüllt.
Peter Braunholz (* 1963) studierte Musik in Los Angeles sowie Germanistik und Film
in Frankfurt/Main. Er arbeitete als Musiker, Autor, Gestalter und Fotograf, bevor er sich
1999 der Fotokunst zuwandte. Von 2010 bis 2014 war er Mitglied des Kuratoriums
und der Jury des Abisag-Tüllmann-Preises, 2013 Stipendiat des Huantie Museums in
Peking. Seine Arbeiten wurden mehrfach international ausgezeichnet, werden weltweit
gezeigt, unter anderem im Arsenale di Venezia und im Musée du Louvre, und befinden
sich in renommierten Sammlungen.

Kronberg liegt am Fuße des Taunus, im Norden, Westen und Osten von Wäldern umgeben. Gebäude der Stadt aus dem 13. Juni 1966 ist Kronberg staatlich anerkannter Luftkurort. Von der frühgeschichtlichen Besiedlung der Gegend um Kronberg zeugen verschiedene Funde. Ringwälle aus der Frühlatènezeit etwa 400 v. Zu karolingischer Zeit bestand bereits eine Befestigungsanlage auf dem Hünerberg, wie der dortige Ringwall belegt.