Orpheus in der Unterwelt PDF

Opéra bouffe orpheus in der Unterwelt PDF zwei Akten bzw. Bildern von Ludovic Halévy und Hector Crémieux.


Författare: Jacques Offenbach.

Die Uraufführung von Jacques Offenbachs »Orpheus in der Unterwelt« gilt als Geburtsstunde der Operette. Offenbach hat die berühmte Geschichte um Orpheus und Eurydice 1858 neu aufbereitet und karikiert in seiner Operette die sozialen und politischen Missstände seiner Zeit.

Nachdem Offenbach für sein Theater wegen der Lizenzbestimmungen drei Jahre lang Einakter komponiert hatte, war Orpheus das erste abendfüllende Werk und ein sensationeller Erfolg. Die Handlung persifliert die griechische Sage von Orpheus und Eurydike. Akt, ein Gassenhauer, der auch heute noch bekannt ist und häufig auch separat aufgeführt wird. Die 1860 uraufgeführte Wiener Bearbeitung des Orpheus stammt vermutlich von Johann Nestroy, der auch die Rolle des Jupiter übernahm. Bei dieser wurde auch die Ouvertüre uraufgeführt, die Carl Binder komponierte.

Die Handlung spielt auf der Erde, bei Theben im antiken Griechenland. Das Ehepaar Orpheus und Eurydike hat sich auseinandergelebt. Der Musiklehrer und Geiger Orpheus betrügt seine Frau mit der Nymphe Chloé. Er hätte sich längst von seiner ungeliebten Gattin getrennt, wäre da nicht die Öffentliche Meinung.