Nietzsches Denken im Spiegel seiner Korrespondenz PDF

Hugenotten ab und kam 1810 als Kind nietzsches Denken im Spiegel seiner Korrespondenz PDF seiner Familie nach St. Eine militärische Karriere führte ihn bis in den Generalstab der russischen Armee. 1831 wurde er durch Zar Nikolaus I.


Författare: Jutta Georg-Lauer.

Nietzsches umfassender Briefwechsel eignet sich hervorragend, um wichtige Informationen zu seinem Lebens- und Denkweg zu gewinnen, der ja bei ihm eigentümlich verzahnt ist. Namentlich die Korrespondenz mit seinen Weggefährten, die überwiegend renommierte Wissenschaftler waren und mit Richard Wagner, geben nicht nur Aufschluss über Biografi sches, sondern auch über Nietzsches Ansichten zu Politik, Gesellschaft, Wissenschaft, Musik und Kultur, aber auch Einblicke in die Entstehung und die Selbst- und Fremdwahrnehmung seiner Werke. Um die Relationen zwischen Briefen und Werk zu verdeutlichen, sind zu den relevanten Topoi seiner Philosophie Exkurse eingefügt.

Einige Aufregung und Spannungen innerhalb ihrer streng protestantischen Familie verursachte Louise, als sie die Konfirmation durch Hermann Dalton, den orthodox protestantischen Pastor der zuständigen reformierten Gemeinde, verweigerte und mit 16 Jahren aus der Kirche austrat. Gillot war der Pastor der Niederländischen Gesandtschaft, 25 Jahre älter als sie und hatte zwei Kinder, einen Sohn und eine Tochter, die fast gleichaltrig mit Lou war. Nun kündigte er an, dass er sich von seiner Frau trennen wolle, und machte seiner Schülerin einen Heiratsantrag. Entwicklung, blieb aber mit Gillot befreundet. Universität Zürich, die als eine von wenigen Hochschulen jener Zeit auch Frauen zum Studium zuließ. Nietzsche, Rée und sich selbst entworfen. Man würde in Wien oder Paris freundschaftlich zusammenleben, studieren, schreiben und diskutieren.

Diese ihre Idealvorstellung, die zu dritt eifrig besprochen wurde, ließ sich nicht verwirklichen. Anlass für Mutmaßungen darüber, wie nahe sich die beiden dabei gekommen waren. Mitte Mai folgte dann in Luzern ein neuer Heiratsantrag, der wieder abgewiesen wurde. Nietzsches Beziehung zu Lou von Salomé endete schließlich nach einer letzten Begegnung mit ihr und Rée im Herbst 1882 in Leipzig, von wo von Salomé abreiste, ohne sich von ihm zu verabschieden. Danach änderten sich Nietzsches Einstellung und Verhalten beiden gegenüber. Lou von Salomé und Paul Rée lebten drei Jahre lang freundschaftlich zusammen in Berlin und trennten sich 1885.

Im August 1886 lernte Lou von Salomé in Berlin den Orientalisten Friedrich Carl Andreas kennen. Er war fünfzehn Jahre älter als sie, dunkelhaarig, temperamentvoll und bald fest entschlossen, sie zu heiraten. Seine entschiedene Absicht unterstrich er durch einen Selbstmordversuch vor ihren Augen. Bereich, in dem sie weder Pflichten noch engere Bindungen akzeptierte und mit gelegentlichen, inoffiziellen Liebhabern unterwegs war.