Mathematische Methoden der Technischen Mechanik PDF

Die Technische Mechanik ist ein Teil der Mechanik. Das Aufgabengebiet der Technischen Mechanik ist die Bereitstellung der theoretischen Berechnungsverfahren beispielsweise für den Maschinenbau mathematische Methoden der Technischen Mechanik PDF die Baustatik.


Författare: Michael Riemer.

Dieses Lehrbuch bringt die Darstellung der mathematischen Methoden, die für die Festkörpermechanik bedeutsam und wichtig sind, u. a. Matrizenrechnung, Theorie linearer Differenzialgleichungen mit Distributionstheorie sowie Variationsrechnung und analytische Mechanik. Ziel ist eine Verständnisbrücke zwischen mathematischer und ingenieurmäßiger Vorgehensweise aufzuzeigen. Somit ist es für angewandte Mathematiker wie auch Ingenieure gleichermaßen hilfreich.

Methoden der rechnerischen Analyse mechanischer Systeme. Dynamik mit den beiden Teilgebieten Kinetik und Kinematik, die sich mit bewegten Körpern befassen. In der Physik wird dagegen die Mechanik in die Kinematik und die Dynamik eingeteilt, die dort die Statik und die Kinetik enthält. Axiomen wie den Newtonschen Gesetzen ausgehend eine widerspruchsfreie mathematische Theorie zu entwickeln. Die Einteilung der Technischen Mechanik ist nicht überall einheitlich.

Im Allgemeinen gelten als Teilgebiete der Technischen Mechanik die folgenden Gebiete. Die Statik ist die Mechanik der ruhenden Festkörper. Sie beinhaltet die Statik starrer Körper, die sich nicht verformen, wenn Kräfte auf sie wirken. Alle auf einen ruhenden Körper wirkenden Kräfte sind im Gleichgewicht. Mit dieser Bedingung können aus einer Reihe bekannter Kräfte Gleichungen für unbekannte Kräfte aufgestellt werden. Die Festigkeitslehre behandelt prinzipiell deformierbare Körper, also Körper, die sich verformen, aber wie in der Statik in Ruhe sind.