Liturgik PDF

Gemeinsame Trägerinnen dieses schweizweit einzigartigen trifakultären berufsbegleitenden Studiengangs sind die Medizinische Fakultät, die Phil. Fakultät und die Theologische Fakultät der Universität Bern. Ziele des Studiengangs Die Teilnehmenden des Studiengangs werden in die aktuellen medizinischen, entwicklungs- und religionspsychologischen, theologisch-seelsorglichen und psychotherapeutischen Erkenntnisse liturgik PDF Relevanz von Spiritualität allgemein und insbesondere mit Blick auf ihr Potential bei der Bewältigung kritischer Lebensereignisse eingeführt.


Författare: Karl-Heinrich Bieritz.
Liturgik bzw. Liturgiewissenschaft untersucht "die Gesamtheit gottesdienstlicher Kultur … auf allen Ebenen des kirchlichen und gesellschaftlichen Lebens" (Peter Cornehl) und hat damit eine wichtige Brückenfunktion zwischen Theologie und Kulturwissenschaften. Das diesem Ansatz verpflichtete Lehr- und Studienbuch ist für evangelische wie katholische Studierende der Theologie entworfen. Auch als Nachschlagewerk geeignet, bietet es für Theologen in der Praxis, für Kulturwissenschaftler aller Sparten und für interessierte Nicht-Fachleute die elementaren Informationen, die benötigt werden für den anstehenden interdisziplinären Diskurs über kulturelle Phänomene, die aus der gottesdienstlichen Kultur des Christentums hervorgegangen sind.

Sie erhalten die Gelegenheit, ihre entsprechenden Erfahrungen systematisch zu vertiefen und ihre Perspektiven zu erweitern. Zielgruppe  Der Studiengang richtet sich an Personen, die sich für die besondere Bedeutung von Spiritualität als Ressource der Lebensbewältigung interessieren und für praxisrelevante Ansätze, sie in die berufliche Tätigkeit zu integrieren. Zur Navigation springen Zur Suche springen Ein Theologe hat eine theologische Ausbildung bzw. Gemäß den theologischen Teilgebieten des Christentums gibt es unter den Theologen u. Ein Freier Theologe ist ein Theologe, der pastorale Dienstleistungen wie freie Trauungen oder freie Beerdigungen unabhängig von einer bestimmten Konfession anbietet. Diese Seite wurde zuletzt am 2.

Januar 2017 um 14:11 Uhr bearbeitet. Regelfall durch Anklicken dieser abgerufen werden. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Dieser Artikel wurde aufgrund von akuten inhaltlichen oder formalen Mängeln auf der Qualitätssicherungsseite des Portals Christentum eingetragen. Ordnung und Gesamtheit der religiösen Zeremonien und Riten des jüdischen und des christlichen Gottesdienstes. In analoger Redeweise wird der Begriff bisweilen auch für die Ordnung der religiösen Feiern und Vollzüge anderer Religionen verwendet.