Kommunikation im und über Change Management PDF

Der Ansatz von Change Communication ist interdisziplinär: Die Kommunikationsinstrumente und Kommunikationskanäle der internen Kommunikation im und über Change Management PDF werden ergänzt um spezifische Tools und Instrumente, die sich in Veränderungssituationen bewährt haben. Aber auch Psychologie und Systemtheorie üben einen erheblichen Einfluss aus mit ihrem Blick auf Menschen, auf soziale Beziehungen und Dynamiken in Organisationen. So hat Change Communication neben der bloßen Informationsvermittlung auch Interesse an den Emotionen der Menschen, die sich in Veränderungssituationen in Form von Widerstand oder in verdeckten und offenen Konflikten zeigen.


Författare: Cornelia Hegele-Raih.

Bücher über den Wandel in Organisationen und wie er am besten kommuniziert werden sollte, gibt es genügend. In dieser Arbeit hingegen geht es nicht in erster Linie um normative und instrumentelle Ratschläge zur Gestaltung guter Kommunikation. Ziel der Arbeit ist es vielmehr, einen Schritt zurückzutreten um eine theoretische Perspektive zu schaffen, die es erlaubt, das Geschehen vor einem neuen Hintergrund zu betrachten. Dazu werden konstruktivistische Ansätze und die Theorie von Pierre Bourdieu diskutiert. Anhand von Beispielen zum Change Management in der Praxis wird untersucht, wie und warum die Akteure im Change Management in der heute üblichen Weise kommunizieren.

Die Literatur rund um das Change Management hat sich im Laufe der Zeit verändert. Frühere Ansätze waren eher von spezifischen Handlungsfeldern geprägt: Lean-Management, Just-in-Time-Management, Total-Quality-Management sowie Reengineering wurden mit Blick auf ihre isolierten Schwerpunkte kritisiert. Die Entstehung von Change Communication ist Folge der steigenden Dynamik, der Unternehmen seit Jahren ausgesetzt sind: Auswirkungen u. Zahlreiche Studien haben auf die hohen Reibungsverluste in Changeprojekten hingewiesen. Als Ursache wurden immer wieder fehlende Akzeptanz und mangelhafte Einbindung von weiten Teilen des Managements und der Mitarbeiter genannt.

Die Bearbeitung dieser Mängel ist jetzt Kernaufgabe von Change Communication. Newsletter, Mitarbeiterzeitung, Broschüren, Aushänge, Infomarkt, Intranet u. Change Management und Unternehmenserfolg, Grundlagen, Methoden, Praxisbeispiele, Wiesbaden, Gabler, ISBN 978-3409115018. Götz Schmidt, Gießen 2013, ISBN 978-3-921313-88-6. Kommunikation im Corporate Change: Maßstäbe für eine neue Managementpraxis.