Institutionen der Berufsbildung PDF

Die Zusammenarbeit der EDK basiert auf mehreren rechtsverbindlichen Staatsverträgen, bezeichnet als „Interkantonale Vereinbarungen“ oder als „Konkordate“. Sie sind für die beitretenden Kantone verbindlich. Basierend auf dem Konkordatsrecht erlassen die Plenarversammlung und der Vorstand der EDK das entsprechende Vollzugsrecht. Das Schulkonkordat von 1970 ist ein mittelbar rechtsetzender institutionen der Berufsbildung PDF rechtsgeschäftlicher Staatsvertrag, der die Kantone generell zur Zusammenarbeit im Bildungs- und Kulturbereich verpflichtet.


Författare: Heinrich Schanz.
Dieser Studientext Band 2 befasst sich mit den „Institutionen der Berufsbildung“. Inhaltlich orientiert sich die Schrift am Basiscurriculum für das universitäre Studienfach Berufs- und Wirtschaftspädagogik, wie es von der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft beschlossen wurde.
Der Band enthält folgende Kapitel:
– Berufsbildung und Bildungswesen
– Das duale System der Berufsausbildung
– Die Vielfalt beruflicher Schulen
– Der Weiterbildungsbereich
– Die bildungspolitische Dimension der Gestaltung von beruflicher Aus- und Weiterbildung
Jedem Kapitel sind eine Zusammenfassung und Anregungen zur Diskussion angefügt.

Diplomanerkennung sowie zur Gewährleistung der gesamtschweizerischen Bildungsmobilität. Konkordat über die Schulkoordination vom 29. Umsetzung auf der Ebene der interkantonalen Koordination vom  25. Organisationsreglement für die Aufgabendatenbank der Schweizerischen Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren vom 23. Organisationsreglement über die Durchführung der Überprüfung des Erreichens der Grundkompetenzen vom 8. Interkantonale Vereinbarung über die Zusammenarbeit im Bereich der Sonderpädagogik vom 25.

Interkantonale Vereinbarung zur Harmonisierung von Ausbildungsbeiträgen vom 18. Reglement der Kommission Hochschulfinanzierung vom 26. Oktober 2016 in das Statut 2. Aufhebung als Fachkonferenz der EDK per 1. Juni 2011, infolge Übergang der Zuständigkeit an die SODK, Genehmigungsbeschluss EDK-Vorstand vom 21. Reglement für die Aufsichtskommission der Schweizerischen Koordinationsstelle für Bildungsforschung vom 20.

Leistungsvereinbarung betreffend die Aufgaben der Fachagentur educa. Dezember 2016 gemäss Beschluss des EDK-Vorstandes vom 8. Aufgehoben mit sofortiger Wirkung gemäss Beschluss des EDK-Vorstandes vom 10. Januar 2017 gemäss Beschluss der Konferenz der Vereinbarungskantonen FSV vom 28. Interkantonale Vereinbarung für Schulen mit spezifisch-strukturierten Angeboten für Hochbegabte vom 20. Interkantonale Vereinbarung über die Anerkennung von Ausbildungsabschlüssen vom 18.

Gebührenreglement der Schweizerischen Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren vom 7. Reglement über die Rekurskommission der EDK und der GDK vom 6. Geschäftsreglement der Rekurskommission der EDK und der GDK vom 1. Geschäftsordnung der Schweizerischen Maturitätskommission vom 22. Reglement über die Anerkennung der Abschlüsse von Fachmittelschulen vom 12. August 2019 wird das Reglement über die Anerkennung der Abschlüsse von Fachmittelschulen vom 25. Oktober 2018 das Reglement von 2003 ersetzen.

Richtlinien für den Vollzug des Reglements über die Anerkennung der Abschlüsse von Fachmittelschulen vom 22. Richtlinien über die zusätzlichen Leistungen für die Fachmaturität im Berufsfeld Pädagogik vom 11. Reglement über die Ergänzungsprüfung für die Zulassung von Inhaberinnen und Inhabern eines eidgenössischen Berufsmaturitätszeugnisses oder eines gesamtschweizerisch anerkannten Fachmaturitätszeugnisses zu den universitären Hochschulen vom 17. Reglement über die Anerkennung der Lehrdiplome für Maturitätsschulen vom 4.

Reglement über die Anerkennung von Hochschuldiplomen für Lehrkräfte der Vorschulstufe und der Primarstufe vom 10. Richtlinien für die Anerkennung von Lehrbefähigungen für zusätzliche Fächer und zusätzliche Klassenstufen der Vorschul- und Primarstufe sowie für zusätzliche Fächer der Sekundarstufe I vom 28. Reglement über die Anerkennung von Hochschuldiplomen für Lehrkräfte der Sekundarstufe I vom 26. Richtlinien für die Anerkennung einer Ausbildung zur Lehrperson der Sekundarstufe I auf Masterstufe für Lehrpersonen der Vorschul- und Primarstufe sowie der Primarstufe vom 28. Reglement über die Anerkennung der Hochschuldiplome in Logopädie und der Hochschuldiplome in Psychomotoriktherapie vom 3. Reglement über die Anerkennung der Abschlüsse von Zusatzausbildungen für den Lehrberuf vom 17.