Haut- und Geschlechtskrankheiten PDF

Bitte entnehmen Sie weitere Informationen zu unserem Behandlungsangebot aus der beigefügten PDF-Datei. Wir würden uns freuen, Sie hierzu persönlich beraten zu dürfen. So können Sie haut- und Geschlechtskrankheiten PDF Wartezeiten vermeiden.


Författare: Peter Wodniansky.

In den letzten Jahren ist im deutschsprachigen Raum eine Reihe dermato-venerologischer Fachbiicher verschiedenen Umfanges erschienen, wobei neben in vielen Auflagen bewahrten Lehrbiichern auch Erstauf­ lagen auf den Markt kamen. Das vorliegende Buch von Univ.-Doz. Wodniansky geht neue Wege. Ich mochte folgende Punkte hervorheben: Das Buch enthalt alles Wichtige sowohl fiir den Studierenden als auch fiir die allgemeine und facharztliche Praxis. Auslesekriterium ist die Haufigkeit einer Krankheit. Dafiir kann meine Klinik wegen ihres groBen Materials sicher als reprasentativ gelten. Der Schwerpunkt der Darstellung liegt bei solchen Krankheiten, die in Mitteleuropa haufig auftreten oder von besonderer Bedeutung sind. Konsequent wie in der Beschrankung auf das Wichtige beschreibt der Autor die Krankheiten nach einem gleichbleibenden Schema. Dieses Schema hat eine lehr- und lerntechnische Zielsetzung. Es soIl dem Stu­ dierenden ermoglichen, sich nahezu unwillkiirlich die korrekte Denk­ weise anzueignen, die ihn zu Diagnose und Therapie fiihrt. Fiir den Facharzt ist schlieBlich das vorliegende Buch durch die Moglich­ keit einer raschen und iibersichtlichen Orientierung iiber das Modernste auf unserem Fachgebiet wertvoll. Und so wiinsche ich, daB dieses neue Buch ein sicherer Fiihrer fiir die Studierenden und ein verlaBlicher Begleiter fiir die facharztliche und allgemeine Praxis sein moge.

Die Influenza ist eine akute, durch Viren verursachte Atemwegs-Erkrankung. Sie ist durch Tröpfcheninfektion leicht übertragbar, und kann schwere Erkrankungen verursachen. Gefährlich sind vor allem die im Verlauf einer Erkrankung auftretenden Komplikationen, wie z. Schützen Sie sich daher mit einer Grippeimpfung. Lj wird laut dem österreichischen Impfplan eine Impfung gegen Lungenentzündung empfohlen.

Es ist gesichert, dass ab diesem Alter das Risiko für schwere Lungenentzündung deutlich ansteigt. Ein besonderes Risiko haben Personen, die an Diabetes, Rheuma, COPD oder Asthma erkrankt sind, eine Herz-, Nieren oder Krebserkrankung haben. Mit dieser Impfung können sie sich schützen! Die Österreichische Gesellschaft für Ernährung ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Sie verfolgen ihre Ziele allein aufgrund der Erkenntnisse der einschlägigen Wissenschaft frei von wirtschaftlichen und politischen Interessen.