Gruppenarbeit im interkulturellen Kontext: Deutschland – Niederlande PDF

Swami Amritaswarupananda besucht die AYUDH Jugendbegegnung 6. Mal den European Youth Summit von AYUDH Europe e. Zu diesem besonderen Ereignis laden gruppenarbeit im interkulturellen Kontext: Deutschland – Niederlande PDF Sie herzlich ein.


Författare: Dirk Koentopp.
Kulturunterschiede zwischen Deutschland und den Niederlanden, die geographische Nachbarn sind, werden häufig als zu vernachlässigend bei wirtschaftlichen Kontakten angesehen. Daß dieses ein Fehler ist, zeigt die historische Problematik der Beziehungen zwischen beiden Staaten. In internationalen Kooperationen bilden sich als logische Konsequenz internationale Gruppen mit multikultureller Prägung. Der kulturelle Hintergrund jedes einzelnen ist hier zu beachten, da er einen bedeutenden Einfluß auf den Erfolg der Gruppenarbeit hat. Die allgemeine Rolle der Kulturen in der interkulturellen Gruppenarbeit soll am Beispiel der deutsch-niederländischen Gruppenarbeit dargestellt werden, so daß Determinanten für eine "erfolgreiche" interkulturelle Gruppenarbeit gefunden werden können.

The Science of Happiness’: die Abschlussveranstaltung der Jugendwoche, bei welcher die Jugendlichen mit renommierten Persönlichkeiten eine Podiumsdiskussion halten. Das Thema ist die psychische und physische Gesundheit Jugendlicher, wie soziale und emotionale Intelligenz durch moderne Bildungsansätze gefördert werden können, und so zum Wohlbefinden junger Menschen beitragen. Es wird sicherlich ein spannender Austausch werden! Swami Amritaswarupananda war der erste Mönch von Amma.

Er ist der Vize-Vorsitzende des Mata Amritanandamayi Math, Ammas Ashram und Hilfsorganisation in Indien, sowie Präsident der Amrita Universität. Der Besuch von Swamiji findet im Rahmen der 14. Frieden’ auf verschiedenen Ebenen auseinander: Innerer Frieden, Frieden in der Gesellschaft und Frieden mit und durch den Umweltschutz. Sie sind herzlich willkommen zwischen Donnerstag 19. Wenn Sie gerne kommen möchten, melden Sie sich bitte unter diesem Link an. Während der Zeit des Summits sind leider die Einzel- und Zweibettzimmer schon besetzt.