Geschäftsmodelle in der Distributionspolitik für E-Commerce B2C PDF

Jahrhundert werden in der Kaufmannssprache die Terme en gros und im Gegensatz en détail verwendet, vergleiche dazu Detailhandel. Der Großhandel versteht sich als Bindeglied geschäftsmodelle in der Distributionspolitik für E-Commerce B2C PDF den verschiedenen Vertriebsstufen.


Författare: Gabor Sarreti.
Strategisch gut durchgeplante Geschäftsmodelle in der Distributionspolitik für E-Commerce B2C, leisten einen wesentlichen Beitrag für den Unternehmenserfolg oder Misserfolg. Dieses Werk beschäftigt sich mit der Bedingungslage und den E-Geschäftsmodellen in der Unterhaltungselektronik-Branche. Die Typologie der EC – Geschäftsmodelle laut Prof. Hansen sieht eine Vielzahl von Ausgestaltungsmöglichkeiten in der Distribution vor. Mittels dieser Arbeit soll untersucht werden, welche Geschäftsmodelle in der Unterhaltungselektronik-Branche überwiegen. Diese Geschäftsmodelle sollen den jeweiligen Bedingungslagen (Branche, Unternehmensmerkmale, Verkaufsobjekte) gegenübergestellt werden. Als Ziel, soll ausgehend von einer umfangreichen Websiteanalyse eine Handlungsempfehlung für die Gestaltung der Distributionspolitik in unterschiedlichen Bedingungslagen entwickelt werden.