Gerbereichemie PDF

Abkühlung gerbereichemie PDF Null Grad sowie Filtrierung gewonnen. Auch gibt es elektrolytische Verfahren zur Ölgewinnung.


Författare: Edmund Stiasny.

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Bei Präparaten mit gereinigtem und desodoriertem Lebertran werden künstliche Vitamine nachträglich zugegeben. Lebertran wurde schon von den Wikingern, Norwegern, Eskimos, Lappländern und Grönländern als Stärkungsmittel verwendet. Die hervorragende Wirksamkeit von Lebertran gegen Rachitis wurde 1824 von deutschen Wissenschaftlern entdeckt, etwa zwei Jahre nachdem bekannt wurde, dass Sonnenlicht, in Form der damals populären Sonnenkuren, ebenfalls zur Verhütung bzw. Behandlung dieser Krankheit eingesetzt werden kann. Auch wurde Lebertran als Lampenöl und Imprägnierungsmittel verwendet. Kindern in der Bundesrepublik wurde bis in die 1960er Jahre zur Vorbeugung und Kräftigung täglich ein Löffel voll verabreicht. Bei zu hohen Verzehrmengen kann Vitamin A zu Hypervitaminose führen.

Historische Skizzen von Lebertran bis Contergan. Zörnig: Hagers Handbuch der Pharmazeutischen Praxis. Auflage, Springer, 1938, ISBN 978-3-662-35502-2, S. König: Chemie der Nahrungs- und Genußmittel sowie der Gebrauchsgegenstände.