Gemüse PDF

Der Portulak ist eine einjährige, krautige, sukkulente Pflanze, die Wuchshöhen von 10 bis 30 Zentimetern, bei kultivierten Formen auch bis 40 Zentimetern erreicht. Die Blütezeit reicht gemüse PDF Juni bis Oktober.


Författare: Erica Bänziger.
Lustvolle Gemüseküche
• 3 × am Tag Gemüse leicht gemacht
• Lustvoll, kreativ, einfach, saisonal

Die schwarzen, rundlichen und häufig winzig gewarzten Samen sind 0,5 bis 1 mm groß. In Kultur sind auch aufrechter wachsende Pflanzen bekannt, die in allen Teilen größer werden. Sie ist in allen äußeren Merkmalen äußerst variabel und bildet an verschiedenen Standorten unterschiedliche Formen aus. Die gelben Blüten bestäuben sich meist selbst, gelegentlich werden sie von Fliegen und Ameisen besucht. C, sie sind Lichtkeimer, schon eine Bodenbedeckung von 5 mm schadet der Keimung. Portulak-Arten sind das einzig bekannte Beispiel für Pflanzen, die je nach Umweltbedingungen zwischen einer C4-Photosynthese und einer CAM-Photosynthese umschalten können.

Der würzige Geschmack der Pflanze geht auf Omega-3-Heptalinolsäure zurück. Die Erstveröffentlichung von Portulaca oleracea erfolgte 1753 durch Carl von Linné in Species Plantarum. Familie der Quellkrautgewächse und ist nicht näher verwandt. Die Ursprungsregion des Portulak ist nicht mehr nachweisbar. Seine ursprüngliche Heimat ist wohl Südost- und Südeuropa. Er ist weltweit in den warmgemäßigten Zonen verbreitet. In Mitteleuropa gedeiht er in wärmeren, tieferen Lagen.