Frankreich: Jakobswege PDF

Unterkunftslisten – where to sleep – où dormir? Die Gründe, unterwegs zu sein, sind so unterschiedlich wie die Reiseziele. Dem war anders, als sich nach der letzten Jahrtausendwende unzählige Jakobspilger auf den Weg nach „finis terrae“ zum Jakobsgrab in Santiago de Compostela, zum Petersgrab in Rom oder ins Heilige Land nach Jerusalem machten. Ausschnitt frankreich: Jakobswege PDF einem „Beitrag“ von J.


Författare: Michael Schnelle.
Dieses Buch wendet sich an Wanderer, die das Erlebnis verschiedener Jakobsweg – Routen zwischen dem Elsass, der Franche Comté und Burgund genießen möchten. Beschrieben werden folgende Strecken:
Thann – Héricourt,
Basel – Héricourt,
Héricourt – Gy,
Gy – Beaune sowie
Gy – Vézelay.
Markierung und Ausschilderung vor Ort sind von unterschiedlicher Qualität und nicht immer eindeutig, Wanderkarten weisen teilweise Fehler auf. Mit einer ausführlichen Wegbeschreibung hilft das Buch jedoch die richtige Strecke zu finden. Für Radfahrer sind Hinweise im Informationsteil enthalten. Daneben findet man im Buch Hinweise zu den kirchlichen Jakobsstationen, anderen Sehenswürdigkeiten, Unterkünften für Einzelreisende und Gruppen, Einkehr- und Einkaufsmöglichkeiten, öffentliche Verkehrsverbindungen und Informationsstellen. Gerade im Hinblick auf die dürftige Infrastruktur in der Franche Comté und in Burgund wichtige Details für eine Streckenplanung! Farbige Streckenkarten und eine farbige Bebilderung runden den Inhalt ab.

Rund 2000 Kilometer sind es vom Bodensee bis nach Santiago de Compostela in Spanien. Gut 400 davon fallen auf das Gebiet der Schweiz. Sinne von «viele Wege führen nach Santiago» können Pilgernde dabei da und dort Varianten wählen, so bereits am Bodensee: die eine Route startet in Konstanz und führt via Fischingen nach Einsiedeln, die andere beginnt in Rorschach. Auf der Wandersite sind die verschiedenen Routen in Kurzform aufgelistet, dazu die Unterkunftsmöglichkeiten und nützlichen Links zu den einzelnen Etappen.

Die Jakobswege durch die Schweiz sind mit Nr. Kurt Schürch ist 2005 von Stans nach Santiago gepilgert. Route: Rorschach 398m – Schloss Sulzberg – Brand – Vorderhof – Untereggen – Hinterhof 622m – Martinsbrücke 570m – Neudorf – St. Zu den Drei Weieren – Panoramaweg über St. Gallen: Pilgerherberge, Linsebühlstrasse 61, direkt am Jakobsweg, wenige Schritte vor der Altstadt von St. Herisau 771m – Nieschberg 917m – Vollhofstatt – Schwellbrunn 975m – Sitz – Landscheidi 1004m – Arnig – Lindschwendi – Chäseren – Ämisegg 926m – St.

Schönengrund – Arnig – Sitz – Nieschberg – Herisau, Tageswanderung Nr. Peterzell – Wattwil – Rapperswil: 2-Tageswanderung Nr. 44 von Österreich in die Schweiz: Rankweil – Eggerstanden – Appenzell – Jakobsbad – Unt. Luftegg – Urnäsch – Tüfenberg – St.

Schönengrund-Wald: Campingplatz mit Übernachtungsmöglichkeit im Pilgerhüttli, Hauptstr. Scherrer, am Weg oberhalb Wattwil: Hotel Churfirsten, Tel. Wattwil: Hotel National, Näppisuelistrasse 10, Tel. Wattwil: Café Brugger, alte Bahnhofstrasse 10, Tel. Wattwil 613m – Ruine Iberg – Laad 1005m – Heid 990m – Cholloch 850m – Bodenwis 850m – Oberricken 906m – Walde 838m – Widen – Rüeterswil 755m- Betzikon 613 mm – Bifang – St.

Variante führt links um den Obersee zum Etzelpass. Neuhaus 502m – Schmerikon 408m – Aabachbrücke – Schloss Grynau 412m – Tuggen 409m – Müslihof – Paradies – Loretokapelle – Stn Siebnen-Wangen 433m – Siebnen – Chrüzstatt – Galgenen – Steinegg – St. Peterzell – Wattwil – Rapperswil, detaillierte Wegbeschreibung 2-Tageswanderung Nr. Wegbeschreibung Europäischer Fernwanderweg E 1: Ab Schmerikon zweigen E 1 und Alpenpanoramaweg nach rechts ab und folgen dem eher langweiligen Uferweg nach Rapperswil. Schmerikon – Schloss Grynau siehe Tageswanderung Nr.

Atzmännig – Köbelberg – Rüeterswil – Betzikon – St. 079 448 27 73 oder 055 284 23 85: „200 Meter oberhalb der Bodenwies liegt der Oberricken, wo unser Bauernhaus aus dem 18. Jakobspilger sind und waren bei uns immer herzlich willkommen. 2010 haben wir in der Scheune eine mittelalterliche Pilgerherberge erstellt. Rüeterswil: Restaurant Kapelle zur Marlies, Tel. Neuhaus: Gasthaus Ochsen, gegenüber Jakobskapelle, Tel. 055 282 35 86, Zimmer, Di ab 14 Uhr und Mi geschl.

Rapperswil 414m – Hurdensteg – Pfäffikon 412m – Meinradsbrunnen 821m -St. Hurdensteg Rapperswil – Pfäffikon, Wanderung Nr. Variante um den Obersee: Schmerikon – Grinau – Lachen, Streckeninformation von www. Variante Richterswil: „Die mittelalterliche Jakobsweg-Route über den See ist in den Camino-Führern nicht mehr zu finden. Kantonsgrenze entlang via Wollerau und Schindellegi zum Etzelpass. Egg: Naturfreundehaus Sonnenberg, Chörnliseggstrasse 1, Tel.

Einsiedeln: Hotel Allegro, ehemals Schweizer Jugend- und Bildungszentrum, Lincolnweg 23, Tel. Einsiedeln: Hotel „Heilige Drei Könige“, Tel. Pilger werden es sich nicht nehmen lassen, um 16. 30 Uhr in der Klosterkirche Einsiedeln dem Salve Regina der Mönche zuzuhören oder das Diorama zu besuchen – dort ist „die grösste Krippe der Welt“ zu bewundern. Langried 1025m – Ried – Schwyz 516m – Ingenbohl – Brunnen 435 m Die Kapelle im Kloster Au strömt eine wohltuende Ruhe aus, Besucher tragen ihre Anliegen in ein Pilgerbuch ein. Die neu erstellte Pilgerkapelle auf der Haggenegg ist ein kleines Bijou am höchsten Punkt des Schweizer Jakobswegs. In den vergangen vier Monaten haben wir uns in Schwyz stark für den Jakobsweg eingesetzt.