Die Schule der Alleskönner PDF

Michael Gwisdek, der Sohn eines Gastwirts, machte nach der Schule eine Ausbildung zum Dekorateur und arbeitete auch in der väterlichen Gaststätte. Ende der 1980er Jahre begann Gwisdek auch als Filmregisseur zu arbeiten. Seine erste Regiearbeit, der Historienfilm Treffen in Travers, brachte ihm 1990 beim 6. Nationalen Spielfilmfestival der DDR den Die Schule der Alleskönner PDF für den besten Film ein und eine Einladung zum Filmfestival Cannes.


Författare: Erhard Schümmelfeder.
Der Roman „Die Schule der Alleskönner“ ist eine Kopfkinogeschichte über die erste große Liebe junger Leute von heute.

In: Wer war wer in der DDR? Warner: Presseheft Jesus liebt mich, 2012, S. 13: Michael Gwisdek, geboren 1942 in Berlin-Weißensee. Diese Seite wurde zuletzt am 9.

Februar 2019 um 01:12 Uhr bearbeitet. Regelfall durch Anklicken dieser abgerufen werden. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Sind Allwetterreifen auch im Winter erlaubt?