Die Rolle des Einzelhandels für die Stadtentwicklung PDF

Dieser Artikel behandelt die Hauptstadt von Uruguay. Montevideo ist die Hauptstadt und Primatstadt Uruguays. Die am Mündungstrichter des Río de la Plata liegende Metropole hat rund die Rolle des Einzelhandels für die Stadtentwicklung PDF,3 Mio.


Författare: Markus Langsenkamp.

Zwei Studien nehmen den Einfluss des Einzelhandels auf die Stadtentwicklung aus ganz unterschiedlicher Perspektive in den Fokus. Hier stehen sich der über 1000 Jahre bewährte Markthandel und der seit rund zehn Jahre enorm wachsende Online-Handel gegenüber. Ann-Kathrin Kusch untersucht die Potenziale des Wochenmarktes als integrativer Bestandteil des Stadtmarketings, das sie in den Groß- und Mittelstädten Westfalens empirisch erforscht hat. Markus Langsenkamp hat sich der kritischen Frage gewidmet, welche Auswirkungen und Potenziale der hochdynamisch wachsende Online-Handel als modernste Vertriebsform für den stationären Einzelhandel besitzt.

Einwohner und ist das wirtschaftliche, administrative und kulturelle Zentrum des Landes. Montevideo zählt zu den zehn sichersten Städten Lateinamerikas und ist zudem nach einer Studie die südamerikanische Stadt mit der höchsten Lebensqualität. Montevideo gliedert sich in 62 Barrios. Die Einteilung der Barrios war dabei im Laufe der Jahrzehnte Veränderungen unterworfen. So entstanden neue Barrios, wiederum andere fusionierten bzw.

Montevideo besitzt nach der Definition von Köppen ein immerfeuchtes subtropisches Klima, welches auch als subtropisches Ostseitenklima bezeichnet wird. Es zeichnet sich durch seine über das Jahr gleichmäßig verteilten Niederschläge, durch milde Winter und warme Sommer aus. Dabei liegt ganz Montevideo im Sommer im Bereich der subtropischen Hochdruckzelle des Atlantiks, welche feuchte Luft und damit Niederschläge über Uruguay bringt. 1724 kam der Gründungsprozess Montevideos an der Stelle, an der sich heute die Ciudad Vieja befindet, durch die spanische Krone in Gange. Ursprünglich führte sie dabei die Bezeichnung San Felipe y Santiago de Montevideo. Als Stadt wurde Montevideo sodann offiziell am 24.