Die Abgestürzten PDF

Die Krumme Lanke ist ein See im Südwesten Berlins im Bezirk Steglitz-Zehlendorf am Rande des Grunewaldes. Die Krumme Lanke stellt nach dem Nikolassee und dem benachbarten Schlachtensee den drittsüdlichsten See der Grunewaldseenkette dar. Die Abgestürzten PDF einen Kilometer vom See befindet sich der nach dem See benannte U-Bahnhof Krumme Lanke der U-Bahn-Linie U3.


Författare: Otmar Gotterbarm.
Otmar Gotterbarm beschreibt in seinem Buch die Bombardierung Augsburgs am 25. und 26. Februar 1944 und den Absturz von drei kanadischen Bombern auf ihrem Rückflug über die Schwäbische Alb. Er kombiniert die Originalberichte der Besatzungsmitglieder und die Erinnerungen einer bei den Angriffen verschütteten Rüstungsarbeiterin mit den Schilderungen der ländlichen Bevölkerung zu einer mehrstimmigen und multiperspektivischen Dokumentation, vermittelt beispielhaft erlebte Zeitgeschichte und füllt eine Lücke in der Geschichtsschreibung über den Luftkrieg. Insofern der Schwerpunkt der Darstellung auf den Individuen, ihrem Schicksal und ihrer Wahrnehmung liegt, ist das Buch immer spannend zu lesen.

Ein zweieinhalb Kilometer langer Uferweg wird zum Spazierengehen und von vielen Joggern benutzt. An mehreren Stellen kann an der Krummen Lanke gebadet werden. Dabei blieben auch tödliche Badeunfälle 2005 und 2006 nicht aus. Da Grabungen in der Wüstung slawische Keramik zu Tage förderten, ist davon auszugehen, dass das Dorf eine ursprünglich slawische Gründung war. Gerhard Schlimpert mittelniederdeutsch einen Ort an einem krummen See, sodass der See dem Ort den Namen gab.

Zwischen 1938 und 1940 wurde von der GAGFAH hier eine SS-Kameradschaftssiedlung errichtet. Dezember 1970 begann im westlichen Teil der Krummen Lanke die Bergung eines abgestürzten Flugzeugs. Der britische Bomber war 1944 bei einem Luftangriff auf Berlin abgestürzt und im See versunken. An Bord befindliche Bomben, Treibstofftanks und Öl wurden von der mit der Bergung beauftragten Firma vermutet. Wachtmeister Fritz Göhrs, der dort 1928 ums Leben kam. Während eines Patrouillenrittes scheute sein Dienstpferd, und Göhrs stürzte daraufhin in die Krumme Lanke.

Sein Pferd fiel auf ihn, er konnte sich nicht mehr befreien und ertrank. In der Nähe des Ufers wurde am 5. Juni 1974 Ulrich Schmücker, ein V-Mann des Verfassungsschutzes, von US-Soldaten sterbend aufgefunden. Fredy Sieg, ein Berliner Vortragskünstler, hat 1923 Das Lied von der Krummen Lanke  geschrieben. 1973 die Krumme Lanke in dem gleichnamigen Lied auf ihrem Album Die Hohe Schule der Musik. Die US-amerikanische Indie-Pop-Gruppe Ducktails veröffentlichten auf ihrem 2015er Album St. Catherine ein Stück mit dem Titel Krumme Lanke.

Gerhard Schlimpert: Brandenburgisches Namenbuch, Teil 3, Die Ortsnamen des Teltow. Studien zur Geschichte, Kunst und Kultur der Zisterzienser 12. Schwimmer in der Krummen Lanke ertrunken. Achtjährige ertrinkt in der Krummen Lanke.