Deutscher Fußball-Almanach. Saison 2013/2014 PDF

Der Stürmer steht bei Arminia Bielefeld unter Vertrag. Klos begann seine Karriere beim SV Meinersen. Noch als A-Jugendlicher debütierte er im Jahre 2005 in der deutscher Fußball-Almanach. Saison 2013/2014 PDF Mannschaft, die damals in der Kreisliga Gifhorn spielte.


Författare: Ralf Hohmann.

Mit 45 Saisontoren war er am Aufstieg in die Bezirksliga beteiligt. Zwischen 2009 und 2011 absolvierte Klos 65 Regionalligaspiele und erzielte dabei 22 Tore. Mit seiner Mannschaft wurde er in beiden Spielzeiten jeweils Vizemeister. Durch seine Leistungen wurden höherklassige Vereine auf ihn aufmerksam und Klos erhielt zwei Angebote aus der 3. Liga, darunter eins von Arminia Bielefeld. Sein Debüt gab er am 23.

Juli 2011 beim Spiel gegen die zweite Mannschaft des VfB Stuttgart, als er für Johannes Rahn eingewechselt wurde. Anfangs hatte Klos noch große Probleme und saß häufig auf der Bank. Oktober 2013 stieß Klos in der Begegnung gegen den 1. 15 übernahm Fabian Klos das Amt des Mannschaftskapitäns von Thomas Hübener, der zum FC Energie Cottbus gewechselt war. Im Mai 2016 wurde Klos anlässlich des 111. Vereinsjubiläums in die 111 Jahre-Elf des Vereins gewählt.

Im April 2018 verbesserte Klos den Vereinsrekord für die meisten Pflichtspieltore. Zunächst zog er beim Zweitligaspiel am 14. April 2018 gegen den FC Erzgebirge Aue mit seinem 111. Treffer mit dem bisherigen Rekordhalter Ernst Kuster gleich.

Fabian Klos ist seit 2015 verheiratet. Er absolvierte eine Ausbildung zum Versicherungskaufmann. Fabian Klos in der Datenbank von fussballdaten. Fabian Klos in der Datenbank von weltfussball.