Der Wiener Kongreß PDF

Der Kongress tanzt 1931 Logo 001. Der Kongreß tanzt ist ein deutscher UFA-Film aus dem Jahre 1931. Der Film spielt 1815 in Wien der Wiener Kongreß PDF des Wiener Kongresses.


Författare: Heinrich Treitschke.
Von der Neuordnung der europäischen Grenzen über die Gründung des Deutschen Bundes – der Wiener Kongress hat die politische Landschaft Europas von Grund auf umgekrempelt. Heinrich von Treitschke (1834–1896), einer der meistrezipierten und umstrittensten Historiker sowie politischer Aktivist seiner Zeit, nimmt die geschichtsträchtigen Ereignisse unter die Lupe und fasst den Verhandlungsablauf des Wiener Kongresses zusammen.

Wien ist zu dieser Zeit die wichtigste Metropole Europas, wo sich die Herrscher der Welt treffen. Die junge Christel Weinzinger ist eine Handschuhmacherin. Der Kongreß tanzt war der erste große Musikfilm des deutschen Tonfilms. Regisseur Erik Charell war in Berlin Regisseur großer Revuen und Operetten und setzte seinen Revuestil nun auch auf der Leinwand in Perfektion um. Die Dreharbeiten fanden in den UFA-Ateliers in Neubabelsberg statt, dem heutigen Studio Babelsberg.

Der Kongreß tanzt gilt als teuerster UFA-Film der Weimarer Republik. Allein die Berliner Uraufführung ließ sich die UFA 300. September 1931 in Wien uraufgeführt und lief ab dem 20. Oktober 1931 in den deutschen Kinos. Juden an der Produktion mitgewirkt haben. Lexikon des internationalen Films: Ein einst berühmtes musikalisches Lustspiel, heute nur noch von historischem Reiz für Freunde des Revuefilms. Mit Der Kongreß tanzt entstand 1955 unter der Regie von Franz Antel eine österreichische Neuverfilmung.

Deutsche Spielfilme von den Anfängen bis 1933. Joe Hembus, Christa Bandmann: Klassiker des deutschen Tonfilms. Horst Claus und Anne Jäckel: Ufa, Frankreich und Versionen. 100 Jahre großes Kino Hamburger Abendblatt vom 17. Filmbuch des Monats Oktober 2009 www. Diese Seite wurde zuletzt am 19.

Mai 2018 um 21:30 Uhr bearbeitet. Regelfall durch Anklicken dieser abgerufen werden. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Metternich staat links voor de stoel. Talleyrand zit rechts met de arm op tafel. Een staatkundige herordening van Europa was nodig, want de Franse Revolutie en vooral de daaropvolgende napoleontische oorlogen hadden die kaart grondig hertekend.

9 juni 1815 met het voorlezen van de besluiten. Toch kan men aan dit Congres geen duidelijk begin en eind toekennen. Volgens Emmerich Joseph von Dalberg, een Duitse diplomaat in Franse dienst, getuigde het Congres van een totale beginselloosheid en werden de zaken naar het einde toe steeds willekeuriger afgehandeld of afgedaan met instemmend geknik. In aanvulling op deze slotakte werd op 20 november 1815 het Verdrag van Parijs ondertekend door de vijf grote mogendheden: Frankrijk, Oostenrijk, Rusland, het Verenigd Koninkrijk en Pruisen. Karikatuur van dansende staatshoofden op het Congres. De gezanten met hun entourage van raadgevers en bedienden vormden een bont gezelschap van enkele duizenden personen, waarbij de Oostenrijkers erop toezagen dat hun hoge gasten niets tekortkwamen tijdens hun verblijf in Wenen. Het Congres loopt niet, het danst!

Man schreibt mir das Wort zu: „Der Kongress tanzt, aber er kommt nicht vorwärts. Es sickert auch nichts durch als der Schweiß dieser tanzenden Herren. Ich glaube auch gesagt zu haben: „Dies ist ein Kriegskongress, kein Friedenskongress. Velen kwamen ook onder de indruk van de tentoongespreide pracht en grandeur.