Der Weltenwanderer PDF

1993 bei Wizards of the Coast erschienenes Sammelkartenspiel von Richard Garfield. Es war das erste Spiel dieser Art. Laut der offiziellen Datenbank Gatherer gibt der Weltenwanderer PDF über 14.


Författare: Gregor Sieböck.
In drei Jahren von Bad Ischl nach Neuseeland – 15 000 Kilometer zu Fuß um die halbe Welt.

000 verschiedene Karten und nach Herstellerangaben 2013 über zwölf Millionen Spieler und Fans weltweit. Bis 2013 sind 15 Hauptsets und zahlreiche alleinstehende Editionen in mehreren Sprachen erschienen. Magic: The Gathering wurde von Richard Garfield als schnelles Spiel für zwischendurch konzipiert. Er richtete dabei sein Augenmerk besonders auf Rollenspieler und auf Studenten und Schüler, die zwischen zwei Vorlesungen ein wenig Ablenkung suchen. Das erklärt auch den Fantasy-Hintergrund des Spiels. Magic wurde in Deutschland über viele Jahre unter anderen von Amigo und Pegasus Spiele vertrieben. Von September 2006 bis Ende 2010 übernahm dann Universal Cards den Vertrieb.

Von Januar 2011 bis März 2012 lag der Vertrieb abermals bei Amigo. Hinweis: Dieser Artikel soll interessierten Laien einen Überblick über das Spiel geben und nicht das komplette Regelwerk auslegen. Deshalb können die folgenden Abschnitte einige Regeln generalisiert oder vereinfacht darstellen. Planeswalker besitzen die Fähigkeit durch die unterschiedlichen Welten des Multiversums zu reisen und damit die unterschiedlichsten Zauber zu lernen und Wesen aus allen anderen Welten zu treffen. Wie in Sammelkartenspielen üblich, spielt jeder Spieler anfangs mit einem aus seinen eigenen Karten zusammengestellten Deck, das nicht mit dem des Gegners gemischt wird.