Der Klang der Stille PDF

Seit 2003 widme ich mich der Klang der Stille PDF Klang der Stille der großen Kraft der Musik. Mehr als Musik als Entertainment zu sehen, unterstützen wir hier den inneren Aspekt: Wie entsteht ein Ton, und wo entsteht er?


Författare: Sergio Bambaren.
Den Mutigen gehört die Welt.

In den vergangenen 15 Jahre waren viele besondere Künstler bei Klang der Stille zu Gast. In Konzerten  und Workshops haben sie dazu beigetragen, unserem Publikum die starke, heilende Kraft der Musik näher zu bringen. Für mich persönlich hat sich in dieser Zeit das Fühlen und Verstehen von Klang und Rhythmus immens erweitert. Daraus hat sich meine individuelle Arbeit entwickelt. Nimm dir gene noch etwas Zeit, stöbere in unserem Archiv und in unserer Musikbox. Musik ist Leben – Die Kunst des direkten Ausdrucks.

Kraft der Musik immer wieder neu in uns zu entdecken und zu erfühlen. April 2019, 16:00 – 19:00 Uhr – Yoga Cafe Atelier Wanderlust, Heideckstr. Jeden Tag lese ich von den Tipps und Tricks, wie ich selbständig erfolgreicher werden kann. Werte – der bewusste Umgang mit meinen Gaben, meinem Tun. Die Essenz allen – Die Wertschätzung!

Die Dankbarkeit für das, was mir gegeben ist, und das ich in der Selbständigkeit leben und zeigen darf. 2003 gründete ich in München die Eventagentur Klang der Stille. Die Konzerte, Events und Workshops, die ich anbot, hatten hohen Zulauf. Mein Mann und meine Freunde unterstützten mich. Die Medien arbeiteten mit mir zusammen. Ich stand auf der Bühne, moderierte vor bis zu 1. 000 Menschen, nebenher gab ich Kommunikations Workshops , schrieb Artikel, coachte Menschen one to one.

12 pulsierende Jahre, in denen ich mich immer wieder neu erfand. Ich genoss es einerseits, aber ich fühlte gleichzeitig, wie es mich riss. Meine Kämpferin ruderte weiter, versuchte nochmals hoch zu kommen. Ich watete tief durch das Dunkel des Scheiterns und der Selbstablehnung. Heute verstehe ich: Ich verlor die Wertschätzung für mich selbst wie auch für mein Umfeld. Zugang zu meinen Werten neu – bewusster. Wenn ich mich und meine Gaben in der Essenz wert schätze, bin ich in meiner Mitte.