Der Internationale Strafgerichtshof für Ruanda in Arusha/Tansania PDF

Der Internationale Strafgerichtshof für Ruanda in Arusha/Tansania PDF Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Stadt im Nordosten Tansanias und Hauptstadt der Region Arusha.


Författare: Helmut Strizek.
Der Autor zieht eine erste politisch-historische Gesamtbilanz zum Internationalen Strafgerichtshof für Ruanda, dessen Mandat Ende 2014 nach zwanzigjähriger Tätigkeit auslief. Das ernüchternde Ergebnis lautet, dass das Gericht seinem Auftrag, einen Beitrag zur nationalen Versöhnung zu leisten, nicht gerecht wurde.

Benannt ist die Stadt nach einem in der Region lebenden Volk der Massai. Arusha mit Blick auf den Mount Meru. Arusha liegt knapp 90 km südwestlich des Gipfels vom Kilimandscharo-Massiv auf 1. Unmittelbar nördlich befindet sich der kleine Arusha-Nationalpark mit dem 4. Zur deutschen Kolonialzeit wurde im Jahre 1900 der Militärposten und der Ort Aruscha gegründet. 1904 wurde in Aruscha das Fort für die dort stationierte 1. Kompanie der Schutztruppe für Deutsch-Ostafrika fertiggestellt.

Da mit Kriegsbeginn im August 1914 sich Deutsch-Ostafrika wirtschaftlich völlig selbstversorgen musste, wurde dafür verkehrstechnisch unter anderen auch die Straße Aruscha – Kondoa-Irangi – Dodoma gebaut. Die Reisezeit für Trägerkolonnen auf dieser Straße betrug 14 Tage. Yoweri Museveni, Mwai Kibaki und Jakaya Kikwete während des 8. Die Stadt war von 1967 bis 1977 Sitz der Ostafrikanischen Gemeinschaft und ist seitdem internationaler Konferenzort. 1969 wurde das Arusha-Abkommen zur Liberalisierung des Warenverkehrs zwischen EWG, Kenia, Tansania und Uganda beschlossen. 1993 wurde hier das Arusha-Abkommen unterzeichnet, welches den langjährigen Bürgerkrieg in Ruanda beenden sollte. Tatsächlich kam es aber schon im Jahr darauf zum Völkermord in Ruanda.

Seit 1995 tagt der Internationale Strafgerichtshof für Ruanda in der Stadt, der zur Aufarbeitung des Völkermords von 1994 dient. Im Jahr 2006 war Arusha Austragungsort des 8. Arusha ist außerdem katholischer und evangelischer Bischofssitz. Seit den 1970er Jahren hat sich die Bevölkerungszahl versiebenfacht. Heute ist Arusha Zentrum des tansanischen Tourismus, der auch den wichtigsten Wirtschaftszweig darstellt. Die Stadt verfügt über eine gute Verkehrsanbindung, u. Der Kilimanjaro International Airport befindet sich etwa 50 Kilometer in Richtung der östlich gelegenen Nachbarstadt Moshi.

Arusha ist außerdem durch den Film Hatari! Hardy Krüger und John Wayne, bekannt. Das Lieblings-Café der beiden befindet sich in der Nähe des Clock-Towers. Ferner wurden hier einige Szenen des Films Münchhausen in Afrika mit Peter Alexander gedreht. Tansania: Regionen und Städte – Einwohnerzahlen in Karten und Tabellen. Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.

Diese Seite wurde zuletzt am 18. September 2018 um 22:10 Uhr bearbeitet. Regelfall durch Anklicken dieser abgerufen werden. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Universelle Gerichte stehen potentiell allen Staaten offen.

Allerdings wendet lediglich der Internationale Gerichtshof das Völkerrecht ohne Beschränkung auf ein bestimmtes Vertragssystem oder auf Spezialmaterien an. Internationaler Gerichtshof in Den Haag, errichtet durch die Charta der Vereinten Nationen vom 26. Internationaler Seegerichtshof in Hamburg, errichtet durch das Seerechtsübereinkommen der Vereinten Nationen vom 10. Dispute Settlement Body der Welthandelsorganisation, errichtet durch das Dispute Settlement Understanding, eine Anlage zum Übereinkommen zur Errichtung der Welthandelsorganisation vom 15. Neben den universellen Gerichten existieren zahlreiche Gerichte regionaler Wirtschafts- und Integrationszonen. Ihre Zuständigkeit erstreckt sich maximal auf den Geltungsbereich der den jeweiligen Zonen zugrunde liegenden Verträge. Gericht der Europäischen Union in Luxemburg.

Der Gründungsakt der Afrikanischen Union von 2000 und ein Zusatzprotokoll von 2003 sahen die Bildung dieses Gerichtshofs vor, der aber mangels Ratifikation des Zusatzprotokolls faktisch nie errichtet wurde. Gerichte für Menschenrechte wurden bisher im Rahmen der drei kontinentalen Menschenrechtssysteme in Europa, Amerika und Afrika errichtet. Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg. Internationale Strafgerichte wenden insbesondere das Völkerstrafrecht an. Unterschied hierzu nicht auf einem völkerrechtlichen Vertrag, sondern auf einem Erlass des Oberbefehlshabers der alliierten Streitkräfte vom 19. Internationaler Strafgerichtshof in Den Haag, errichtet durch das Rom-Statut vom 17.

Die Errichtung von Ad-hoc-Strafgerichtshöfen erfolgt nach Kapitel VII der Charta der Vereinten Nationen. Den Haag, errichtet durch Resolution 827 des Sicherheitsrats der Vereinten Nationen vom 25. Resolution 955 des Sicherheitsrats der Vereinten Nationen vom 8. Resolution 1966 des Sicherheitsrats der Vereinten Nationen vom 22. Dezember 2010 als Nachfolgeeinrichtung des ICTY und des ICTR. Eine dritte Generation internationaler Strafgerichte sind sogenannte gemischt-internationale, semi-internationale oder hybride Strafgerichte.