Der grüne Zaubertrank PDF

Aktuell gibt es kein Gewinnspiel bei uns. Die Geschwister Philipp und Der grüne Zaubertrank PDF brechen morgens vor der Schule zu einer weiteren Reise mit dem magischen Baumhaus auf.


Författare: Victoria Boutenko.
Victoria Boutenko ist auf der ganzen Welt als Pionierin im Bereich gesunde Ernährung bekannt. Mit ihrer Innovation, Grünes (wie Wildkräuter, die Blättervon Gemüsen und Salaten etc.) zusammen mit Früchten in einem Mixer zu einem grünenSmoothie zu verarbeiten, hat sie vielen Menschen eine Möglichkeit eröffnet, sichbesser zu ernähren, ohne komplizierte Diätvorschriften beachten zu müssen. Alle, diegrüne Smoothies probieren, machen die Erfahrung, wie sie dadurch ganz sanft und beinahemagisch zu einem bewussteren und gesünderen Umgang mit Essen finden.Heute ist es gerade schon bei Kindern entscheidend, sie mit den Vorzügen einer lebendigen,vollwertigen Nahrung vertraut zu machen. In ihrem von Katya Korobkina liebevollillustrierten Kinderbuch erzählt Victoria Boutenko die spannende Geschichte vondem sechsjährigen Jungen Nic, der herausfindet, wie er sich so ernähren kann, dass erimmer gesund und glücklich ist. Der Junge erfährt, dass die grünen Blätter das besteNahrungsmittel sind, und erkennt, dass man fast alles essen kann, was die grüne Naturbietet. Er lernt den wundervollen Prozess kennen, durch den Pflanzen Sonnenlicht mithilfevon Chlorophyll umwandeln und auf diese Weise Nahrung für den Menschenschaffen. Seine Eltern zeigen ihm, wie er im Mixer grüne Smoothies zubereiten kann,und er ist begeistert, denn sie schmecken nicht nur lecker, sondern er spürt auch, dasssie ihm die Energie geben, groß und stark wie eine Eiche zu werden.

Dieses Mal lässt das magische Baumhaus die Geschwister ins ferne China reisen, allerdings nicht in die Vergangenheit, sondern im Hier und Jetzt. Als Orientierung dienen ihnen die Hinweise auf einer Schriftrolle, die Teddy und Kathrein ihnen im Baumhaus hinterlassen haben. Bei dem gesuchten Gegenstand handelt es sich um eine gesunde Speise aus China, die mit Liebe gebacken, rund, sandfarben und hart wie Holz sein soll. Nachdem ihre Suche in einem Restaurant nicht zum gewünschten Erfolg führt, ziehen Anne und Philipp ihr Buch über die Stadt Wolong, in der sie sich befinden, zu Rate. Als sie darin lesen, dass es in Wolong ein Naturreservat für Tiere wie den Großen Panda gibt, ist Anne hellauf begeistert, denn sie sieht sich der Erfüllung ihres größten Traumes sehr nahe, einmal echte Pandas aus der Nähe zu betrachten. Daher mieten die beiden sich Fahrräder und machen einen Ausflug ins Naturreservat.

Die Luft war feucht und kühl. Dann haben wir den ganzen Tag und die ganze Nacht bis zum Sonnenaufgang Zeit für unsere Mission. Und wir dürfen diesmal sogar unsere eigenen Kleider anlassen. Auf der einen Seite ragte der Berg steil nach oben. Der Berghang war bedeckt mit Tannenbäumen und Büschen, an denen violette und rosafarbene Beeren hingen. Auf der anderen Seite fiel der Berg steil nach unten in ein Flusstal ab. Das Wasser glitzerte in der Sonne und rauschte durch weite grüne Felder.

Noch mehr wolkenverhangene Berge waren in der Ferne zu sehen. In diesem Abenteuer führt Mary Pope Osborne ihre jungen Leser nicht in eine längst vergangene Zeit, sondern lässt die Geschichte im China der heutigen Zeit spielen. So liegt der Schwerpunkt diesmal auch nicht auf der Einstreuung historischer Fakten, sondern auf dem Schutz bedrohter Tiere und der Hilfe für Menschen in Not. Für Langeweile ist in dieser Geschichte kein Platz. Neben der Suche nach der mysteriösen Speise und der verrinnenden Zeit durch den Ausflug zu den Pandas tut ein Erdbeben sein Übriges, um die Kinder auf Trab zu halten.