Der fröhliche Frauenhasser PDF

Nach seinem Pädagogikstudium startete Cotterill eine Weltreise. Längere Zeit arbeitete er als Sportlehrer in Israel, als Grundschullehrer in Australien, der fröhliche Frauenhasser PDF Ratgeber für behinderte Schüler in den USA und als Hochschuldozent in Japan. Cotterill einen großen Teil seiner Zeit in Südostasien.


Författare: Colin Cotterill.
Der sechste Laos- Krimi mit dem einzigartigen Ermittler Dr. Siri.



Dr. Siri Paiboun, einziger Leichenbeschauer in Laos und ebenso exzentrisch wie genial, steckt in der Klemme: Dass er die Wohnung seiner Angetrauten der ihm von der Regierung zugewiesenen Bleibe vorzieht, ruft die laotische Bürokratie auf den Plan – und mit der ist nicht zu spaßen. Doch Siri hat keine Zeit, sich mit halsstarrigen Beamten herumzuschlagen: Die Arbeit ruft! Als auf seinem Seziertisch die Leiche einer jungen Frau landet, schlittert er prompt in seinen nächsten Kriminalfall. Denn das Mädchen wurde an einen Baum gefesselt, gefoltert und schließlich erwürgt. Bald muss Siri feststellen, dass er es mit einer ganzen Mordserie zu tun hat. Und dass der Killer auch vor in Ehren ergrauten Pathologen nicht Halt macht …



In Bangkok wurde er Kolumnist der Bangkok Post. Mittlerweile sind zwölf Romane, einige Kolumnen und andere Publikationen erschienen, in denen sich Themen wie Kinderrechte und Beschreibungen Südostasiens immer wieder finden. Seine literarischen Werke sind mittlerweile mit mehreren Preisen ausgezeichnet und auch als Cartoonist ist Cotterill gefragt. Colin Cotterill ist in zweiter Ehe verheiratet und lebt in einem Fischerdorf am Golf von Thailand.

2006 Dilys Award für den Roman Dr. Briefe an einen Blinden – Dr. Der Tote im Eisfach – Dr. Six and a Half Deadly Sins. Soho Crime, New York 2015, ISBN 978-1-61695-558-8.

Jimm-Juree-Reihe Der Tote trägt Hut – Ein Thailand-Krimi. Ein Kopf macht noch keine Leiche – Ein Thailand-Krimi. Mit Axt, Charme und Melone – Ein Thailand-Krimi. Quercus Books, London 2009, ISBN 978-6-169-03935-8. Pool and Its Role in Asian Communism. Asia Books, Bangkok 2005, ISBN 974-8303-76-4. Suk’s Editions, Bangkok 2000, ISBN 974-7457-24-5.

Ethel and Joan Go to Phuket. Asia Books, Bangkok 2003, ISBN 974-8303-70-5. Diese Seite wurde zuletzt am 3. Januar 2019 um 12:40 Uhr bearbeitet. Regelfall durch Anklicken dieser abgerufen werden. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen.

Sein Vater ist der Regisseur Karlheinz Liefers, seine Mutter die Schauspielerin Brigitte Liefers-Wähner, auch sein Großvater Heinz Liefers war Schauspieler. Der Schauspieler Martin Brambach ist sein Stiefbruder. Jan Josef Liefers wuchs in Dresden auf. Polytechnischen Oberschule in der Goethestraße 1980 absolvierte er zunächst eine Tischlerlehre am Staatstheater Dresden. Ehe mit der russischen Schauspielerin Alexandra Tabakowa, Tochter des Moskauer Schauspielers, Regisseurs und Schauspiellehrers Oleg Tabakow. Die ältere Tochter Lilly Liefers ist als Kinderdarstellerin schauspielerisch tätig.

Liefers lebt mit seiner Familie in Berlin-Steglitz. Bereits 1980 spielte Liefers noch als Schüler am Studententheater der Technischen Universität Dresden. 1997 erschien das deutsche Roadmovie Knockin’ on Heaven’s Door, in dem Liefers an der Seite von Til Schweiger den an Knochenkrebs erkrankten Rudi Wurlitzer spielte. Der Film wurde ein großer Erfolg und lockte über 3 Millionen Zuschauer in die Kinos. Seit 2002 steht er zweimal im Jahr gemeinsam mit Axel Prahl für den WDR-Tatort als Professor Karl-Friedrich Boerne, Ermittler in Münster vor der Kamera. 2008 übernahm Liefers in dem vom NDR produzierten Film Es liegt mir auf der Zunge die Rolle des ersten deutschen Fernsehkochs Clemens Wilmenrod.