Data Warehouse-gestützte Anwendungen PDF

Lochkarten vor und wurden als Stapel data Warehouse-gestützte Anwendungen PDF und verarbeitet. OLTP viele verschiedene Geschäftsoperationen gleichzeitig stattfinden. OLTP-Datenbank-Systeme speichern typischerweise die Transaktionen eines Geschäftsvorganges in dem höchsten Detaillierungsgrad, der für die operative Tätigkeit des Unternehmens erforderlich ist.


Författare: Wolfgang Behme.
Information als Wettbewerbsfaktor

Der klassische Anwendungsfall von OLTP ist die EDV-gestützte Durchführung der Geschäftsprozesse von Unternehmen, aus denen das operationale Tagesgeschäft besteht. Diese Aufgabe wird unter anderem von so genannten ERP-Systemen wahrgenommen. Hier werden die Stammdaten wie Personal- oder Lagerbestand und Geschäftsvorgänge wie Einkauf, Verkauf, Platzbuchungen, Kontobewegungen etc. Weitere Anwendungen sind das Content-Management, Wissensdatenbanken, Webshops, Verzeichnisdienste etc. Diese Seite wurde zuletzt am 9. Februar 2016 um 17:10 Uhr bearbeitet. Regelfall durch Anklicken dieser abgerufen werden.

Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Der Umfang von Enterprise Content Management und die Zusammenstellung der Komponenten kann variieren und wurde bereits mehrfach erweitert. Die Kategorie Capture beinhaltet Funktionalität und Komponenten zur Erstellung, Erfassung, Aufbereitung und Verarbeitung von analogen und elektronischen Informationen. Es sind mehrere Stufen und Techniken unterschieden, von der einfachen Erfassung der Information bis zur komplexen Aufbereitung durch eine automatische Klassifikation.

Bei der teilautomatischen oder automatischen Erfassung können EDI- oder XML-Dokumente, kaufmännische und ERP-Anwendungen oder bestehende Fachanwendungssysteme die Quelle für die Erfassung sein. Barcode Aufgebrachte Barcodes beim Versenden von Vordrucken können beim Einlesen der Rückläufer automatisiert erkannt und zugeordnet werden. Die Erkennung von Handschriften ist eine Weiterentwicklung von OCR, die jedoch bei Fließtexten immer noch nicht zufriedenstellende Ergebnisse liefert. Verbesserung der Lesbarkeit für die Erfassung. Erfassung von industriell oder individuell gedruckten Vordrucken mittels Scannen.

Hierbei kommen anschließend häufig Erkennungstechniken zum Einsatz, da gut gestaltete Vordrucke eine weitgehend automatische Verarbeitung ermöglichen. ERM sind Verfahren zur automatisierten Verarbeitung von strukturierten Eingangsdateien. Das Akronym ERM steht für Enterprise Report Management. Für die Weiterleitung und inhaltliche Erschließung kommen in den Systemen weitere Indizierungs-, Routing- und Klassifikations-Komponenten hinzu, die die erfassten und digital vorliegenden Informationen aufbereiten und um beschreibende Merkmale ergänzen. Komponenten dienen zur Verwaltung, Bearbeitung und Nutzung der Informationen. Der Anspruch dieser Lösungen, die sich aus der Groupware entwickelt haben, geht weiter und schließt auch Anwendungsgebiete des Wissensmanagements mit ein.

Die Bereitstellung von Inhalten im Internet und Extranet oder auf einem Portal sollte nur eine über die Berechtigungen und Informationsspeicherung gesteuerte Darstellung bereits vorhandener Informationen im Unternehmen sein. Verwaltung von Records, wichtigen aufbewahrungspflichtigen oder aufbewahrungswürdigen Informationen. Schutz von Informationen entsprechend ihren Eigenschaften, z. Bei Workflow unterscheidet man verschiedene Typen, so z. Basis vordefinierter Abläufe die Prozesse steuert und kontrolliert.

Dienst im Untergrund der Systeme den Informations- und Datenfluss steuert, ohne dass hierfür ein eigener Client erforderlich ist. Wiedervorlage, Fristen, Delegation und andere Verwaltungsfunktionalität. Anspruch noch einen Schritt weiter als Workflow. BPM strebt die vollständige Integration aller betroffenen Anwendungen in einem Unternehmen mit Kontrolle der Prozesse und Zusammenführung aller benötigten Informationen an. Komponenten dienen zur temporären Speicherung von Informationen, die nicht archivierungswürdig oder archivierungspflichtig sind.