Das Praxisbuch der Meditation PDF

Die Artikel Klangmassage und Klangtherapie überschneiden sich thematisch. Bei einer Klangmassage, auch Klangschalenmassage, werden speziell gefertigte Klangschalen verschiedener Grundfrequenz und unterschiedlicher Größen auf den das Praxisbuch der Meditation PDF Körper aufgesetzt und angeschlagen bzw.


Författare: Claudine Czechorowski.
In diesem Praxisbuch sind sechzig einfache und äußerst wirkungsvolle Meditationsmethoden, Körperubungen und Visualisierungstechniken zusammengestellt, von einfachen Techniken bis zu fortgeschrittenen Übungen.Die Meditationen und Techniken bauen aufeinander auf und zeigen, wie wir uns innerlich mit allem verbinden können, was uns an Farben, Formen und Tönen umgibt. Sie fuhren uns zu einer inneren Quelle des Lichts, der alle Energie und alles Wissen entströmt.
Dieses Buch zeigt den Weg zum Gluck. Die Autoren erprobten jahrtausendealtes Wissen, dessen Spuren sie in Indien und Nepal, aber auch in Europa und in den USA wiederentdeckt haben. Mit jeder Technik lernen wir mehr Kraft aus uns selbst zu schöpfen und schenken uns damit Gesundheit, Tatkraft und gute Laune: mit 60 Meditationen, das Gluck zu erfahren.

Körper gehalten, ohne ihn zu berühren. Auf diese Weise überträgt sich der Schall des erzeugten Tons auf den Körper. Die Wirkung der Klangmassage wird zum einen damit erklärt, dass der menschliche Körper überwiegend aus Wasser besteht, das durch die Schallwellen in Bewegung versetzt wird. Dieser Effekt wirke letztlich wie eine innerliche Massage der Körperzellen. Körperliche und auch seelische Verspannungen und Blockaden sollen so gelöst werden. Wissenschaftliche Belege für diese Theorie gibt es nicht. Die andere Erklärung geht davon aus, dass bestimmte Töne, die durch Klangschalen erzeugt werden, den verschiedenen Chakren zugeordnet werden können und diese beeinflussen.

Bei Störungen der Chakren sollen diese dann mit Hilfe der Klangmassage harmonisiert und positiv beeinflusst werden. In diesem Zustand seien Veränderungen auf körperlicher, seelischer und geistiger Ebene möglich. Klangmassage soll einfach die Entspannung fördern. Bei einem so genannten energetischen Ansatz aus dem Bereich der Esoterik können Klang und Vibration der Klangschalen angeblich Blockaden im feinstofflichen, also seelisch-geistigen Bereich lösen. In der Körpertherapie kann, nach Aussagen der Therapeuten, die Klangmassage bei der Aufarbeitung von Traumatisierungen unterstützen. Die Klänge sollen in das Körpergedächtnis vordringen und das Trauma lösen.

Therapien dürfen in Deutschland nur von therapeutisch ausgebildeten Personen durchgeführt werden. Astrologisch orientierte Anbieter nutzen die mathematischen und astronomischen Herleitungen von Cousto, der die Umlauffrequenzen der Planeten durch Oktavierung in den hörbaren und auch sichtbaren Bereich gebracht hat. Bei Klangschalen, deren Klangspektren solche Tönen enthalten, spricht man von Planetenschalen. Zudem existieren Klangliegen, Klangwiegen und Klangstühle aus Holz, in die sich der Patient hineinlegen beziehungsweise setzen kann. An einer Seite befindet sich eine Öffnung, sowie Saiten, die von dem Therapeuten gezupft werden. Außerdem kann die Wiege zusätzlich geschaukelt werden.

Der Ursprung der Klangschalen wird in Indien und im Himalaya vermutet, im Gebiet des heutigen Tibet. Es handelt sich um ein traditionelles Küchengeschirr. Dies kann aber nicht eindeutig bewiesen werden. Es gibt auch Vermutungen, dass sie in ihren Ursprung als Opferschalen oder für religiöse Zwecke gedient haben könnten. Im Westen entstand jedoch etwa in den 1980er Jahren die Überzeugung, dass es sich bei den tibetischen Metallschalen um Klangschalen handelt, und sie lassen sich unzweifelhaft zum Erzeugen von Tönen verwenden.