Damals in Welzheim PDF

Landkreis damals in Welzheim PDF Baden-Württemberg mit Sitz in Waiblingen. Der Rems-Murr-Kreis gehört zur Region Stuttgart im Regierungsbezirk Stuttgart.


Författare: Ursula Marquardt.
"Damals in Welzheim – Geschichte und Geschichten aus Welzheim und Umgebung" macht die Geschichte der Stadt Welzheim von den Römern bis zu den wilden 60er Jahren erlebbar und lesbar. Geschichten von Zeitzeugen, Berichte in alten Zeitungen, vergilbte Dokumente sprechen eine besondere Sprache und malen ein buntes Bild von der jeweiligen Epoche. Wenn Sie wissen möchten, weshalb die Kühe in Welzheim rote Milch gaben, weshalb die Salami besonders würzig war, lesen Sie rein. Interessiert es Sie, die Zeit des zweiten Weltkrieges durch authentische Zeitzeugenberichte kennen zu lernen? Lesen Sie rein! Haben Sie früher auf Fragen zum Konzentrationslager, zur NSDAP, zur Entnazifizierung keine Antwort bekommen? Lesen Sie rein! Wenn Sie sich dann noch für die sexuelle Revolution in Welzheim interessieren, müssen Sie das Buch kaufen.

Die Siedlungs-Schwerpunkte des Kreises liegen im Westen des Landkreises, wo er mit dem Neckarbecken und der Backnanger Bucht an den Gäu-Landschaften Anteil hat, und im Remstal, das im Süden des Kreises von Ost nach West verläuft. Nach Daten des Statistischen Landesamtes, Stand 2015. Der Rems-Murr-Kreis besitzt die nachfolgenden Naturschutzgebiete. 833,37 Hektar der Kreisfläche unter Naturschutz, das sind 0,97 Prozent.

Der Rems-Murr-Kreis wurde durch die Kreisreform am 1. Damals wurde der Altkreis Waiblingen mit dem größten Teil des Altkreises Backnang zum neuen Rems-Murr-Kreis vereinigt. Januar 1977 kam es zu einem kleinen Gebietsaustausch mit dem Ostalbkreis. Größte Stadt ist Waiblingen, kleinste Gemeinde ist Spiegelberg.

Der Landkreis wird vom Kreistag und vom Landrat verwaltet. Der Kreistag wird von den Wahlberechtigten im Landkreis auf fünf Jahre gewählt. Dieses Gremium wählt den Landrat für eine Amtszeit von acht Jahren. Dieser ist gesetzlicher Vertreter und Repräsentant des Landkreises sowie Vorsitzender des Kreistags und seiner Ausschüsse. Mai 2014 führte zu folgendem vorläufigen Ergebnis. Das amtliche Endergebnis wird vom Statistischen Landesamt gegen Ende des Jahres bekannt gegeben.