D.Gray-Man 20 PDF

Gray-man ist d.Gray-Man 20 PDF Manga-Serie der japanischen Zeichnerin Katsura Hoshino. Der Manga wird der Shōnen-Gattung zugeordnet. In einer alternativen Welt des 19. Jahrhunderts wird der junge Allen Walker zu einem Exorzisten.


Författare: Katsura Hoshino.
Plötzlich erwacht der 14. in Allen und prophezeit dem Millennium-Grafen ewiges Verderben und seinen eigenen Aufstieg auf den Noah-Thron. Allen gelingt es, den 14. in die Schranken zu weisen und zusammen mit Kanda und Tokusa zu fliehen, bis sich ihnen Cyril in den Weg stellt. Der Graf verkündet, dass dies sei der letzte Tag von Allen als Ordensmitglied sei …

Zusammen mit anderen Exorzisten, den Mitgliedern des Schwarzen Ordens, ist es seine Aufgabe, den Millennium-Grafen aufzuhalten, dessen Ziel es ist, die Welt zu zerstören. Allen ist der Hauptcharakter von D. Er ist fünfzehn Jahre alt, ist aber einer der stärksten Gegner. Als kleiner Junge bat Allen den Millennium-Grafen darum, dass er seinen Adoptivvater Mana wiederbeleben möge. Als dieser als Akuma wieder auferstand, belegte er Allen mit einem Fluch, durch den dieser fortan mit seinem linken Auge die Akuma, bzw. Die 16-jährige Lenalee ist Exorzistin und die jüngere Schwester von Abteilungsleiter Komui Lee. Wasser zu gehen und, indem sie auf Schallwellen läuft, Schallgeschwindigkeit zu erreichen.

Sie hat eine fröhliche Natur und baut eine sehr freundschaftliche Beziehung zu Allen auf. Im Manga entwickelt sich ihr Innocence zu einem Kristalltyp weiter. Kanda ist ein sehr strenger, auf seine Aufgabe bedachter und unsozialer Mensch, der stets starke Meinungsverschiedenheiten mit Allen hat. Vor allem in der Frage nach dem Wert des Lebens eines Einzelnen sind sie sich nicht einig. Er zieht es zudem vor nur bei seinem Nachnamen genannt zu werden. Kanda gehört den zweiten Exorzisten an.

Das bringt ihn häufig in Zwickmühlen, da seine Aufgabe eigentlich darin besteht, zu beobachten und die Geschichte zu archivieren, so dass er sich aus Kämpfen heraushalten sollte. Dennoch wird auch er in brenzligen Situationen gefordert. Da sie eine sehr pessimistische, ungeschickte und melancholische Person war, wünschte sie sich von ihrer Uhr, dass der nächste Morgen niemals kommen möge . Wunsch erfüllt, und seitdem wiederholt sich der Tag in der Stadt, in der sie zu Beginn lebt, ständig, bis Allen und Lenalee ihr helfen können. Von den Dorfbewohnern für einen Vampir gehalten, zog er sich in sein Schloss zurück. Allen und Rabi sich dessen annehmen. Daraufhin wurde Aleister Exorzist, da bemerkt wurde, dass seine Zähnen seine Anti-Akuma Waffe sind und seine Innocence in einer Fleischfressenden Pflanze von Marshall Cross Marian ruhte, welche Allen während seiner Ausbildung versorgte.

Den Exorzisten übergeordnet stehen die 5 Marschälle: Kevin Yeegar, Cross Marian, Froi Tiedoll, Sokaro Winters und Klaud Nine. Sie sind, wie der Titel schon annehmen lässt, nicht nur mit die mächtigsten, sondern auch die stärksten Personen des schwarzen Ordens. Ihre Aufgabe ist es, die verbleibendende Innocence, sowie neue Exorzisten zu finden und auszubilden. Er ist einer der fünf Marshälle und Allens ehemaliger Meister.

Es ist wenig über ihn bekannt, da er die Basis des Ordens nicht betreten will und sich versteckt hält. Er ist der einzige, lebende Mensch, der Akuma umwandeln kann, also ihnen den Zerstörungswillen nehmen kann. Cross hat eine Vorliebe für Frauen und versucht stets sie um den Finger zu wickeln. Sie ist die einzige Frau unter den Marschällen. Man munkelt aber, dass auch dies ein Innocence ist, wie bei Cross Marian.

Er ist einer der fünf Marschälle. Er war ein zum Tode verurteilter Mörder, wurde jedoch begnadigt als er zustimmte für den Schwarzen Orden als Exorzist zu arbeiten. Seine Anti-Akuma-Waffe trägt den Namen Madness und hat die Form eines zweischneidigens Schwertes. Art Leibgarde für die wichtigsten Personen des Schwarzen Ordens. Sie bestehen aus dritten Exorzisten, einem weiteren Experiment des Ordens, Exorzisten zu erschaffen anstatt die Kompatiblen zu suchen. Diese Exorzisten sind Halb-Akuma, sie haben Akumagene in sich, darum reagieren sie auch negativ auf Innocence. Ihre Waffe ist ein veränderter Arm der die Akuma wie ein schwarzes Loch einsaugt.