Bildungsfinanzierung PDF

Vertreter von Presse, Rundfunk und Fernsehen erhalten die Materialien unentgeltlich. Es folgt eine Aufzählung der BLK-Materialien-Hefte seit 1980 Bildungsfinanzierung PDF Dokument:Heft 139: Chancengleichheit in Wissenschaft und Forschung, 11. Nächstes Dokument: Heft 134: Qualitätsentwicklung in der Berufsausbildung, Workshop der Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung am 29. Nächstes Dokument: Heft 133: Kooperation in der Benachteiligtenförderung, Studie zur Umsetzung der BLK-Handlungsempfehlungen „Optimierung der Kooperation zur Förderung der sozialen und beruflichen Integration benachteiligter Jugendlicher“ von Prof.


Författare: Bernd Eisinger.
Es stellt sich die Frage, ob bzw. inwieweit Haushalte in Deutschland die Möglichkeiten eines breit gefächerten Bildungssystems nutzen können. Der begrenzende Faktor ist hier oftmals die Finanzierbarkeit des jeweiligen Bildungswegs, ein Effekt, der auch unter dem Schlagwort „Ökonomische Separation“ Eingang in die öffentliche Diskussion gefunden hat. In diesem Kontext ist darüber hinaus auch möglicherweise das Sonderungsverbot des Art. 7 des GrundgeSetzes tangiert.
Diese Studie befasst sich primär mit dem Problem, das Ausmaß dieser Separation mit dem Instrumentarium der Armutsforschung sowie mit empirischen Modellen zur Bestimmung der Belastungsgrenzen bestimmter Haushaltstypen auf gesamt-deutscher Basis sowie speziell in Bezug auf die Situation der Haushalte Sachsen-Anhalts zu operationalisieren, um somit eine rationale Entscheidungsgrundlage bezüglich der Möglichkeit und des damit korrespondierenden Umfangs einer Finanzierung des Bildungssystems durch Elternbeiträge zu schaffen. Dabei werden auch Hinweise auf Möglichkeiten bzw. Notwendigkeiten grundsätzlicherer Änderungen der (finanziellen) Organisationsmodelle des Bildungssystems gegeben.
„Gebildete Menschen sind den ungebildeten genauso überlegen
wie die Lebenden den Toten.“
Aristoteles (384-322 v. Chr.)

Nächstes Dokument: Heft 132: Weiterentwicklung dualer Studienangebote im tertiären Bereich, Auftaktveranstaltung zum BLK-Programm am 23. Heft 127: Qualitätsentwicklung in der Berufsausbildung, Untersuchung von Prof. Nächstes Dokument: Heft 125: Hybride Dialoge – Kunstausbildung in der Medienkultur, Rückschau auf die Modellversuche zur künstlerischen Ausbildung an Hochschulen im BLK-Programm „Kulturelle Bildung im Medienzeitalter von Dr. Nächstes Dokument: Heft 121: Schulische Begabtenförderung in den Ländern – Maßnahmen und Tendenzen -, Gutachten von Prof.

Weiterbildung und Hochschulreform, Auftaktveranstaltung zum BLK-Programm „Wissenschaftliche Weiterbildung“ am 17. Nächstes Dokument: Heft 117: Frauen in der Medizin, Ausbildung und berufliche Situation von Medizinerinnen, Bericht der BLK vom 5. Heft 111: Ausschöpfung der Ausbildungskompetenz ausländischer Unternehmen, BLK-Fachtagung am 6. Heft 107: Förderung von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund, Gutachten von Prof. Heft 106: Neue Studiengänge, BLK-Fachtagung am 5.