Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz (BilRUG) PDF

Viele Unternehmer erhalten monatlich eine sog. BWA von ihrem Buchhalter oder Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz (BilRUG) PDF und heften diese ungelesen ab. Im Gegenteil ist eine wertvolle Informationsquelle.


Författare: Carsten Theile.
Neues Deutsches Bilanzrecht nach BilRUG:
Überblick, Auswirkungen und Handlungsempfehlungen für die Bilanzierungs- und Prüfungspraxis.
Im Juni 2013 wurde die 4. und 7. EU-Richtlinie durch eine neue EU-Bilanzrichtlinie ersetzt. Der Gesetzgeber war aufgefordert, die Richtlinie bis Juli 2015 in deutsches Recht umzusetzen. Das hierzu erlassene Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz (BilRUG) ist am 23. Juli 2015 in Kraft getreten. Der Schwerpunkt der Rechtsänderung liegt im HGB mit seinen Konsequenzen für die Jahres- und Konzernabschlüsse.
Dieser „NWB Brennpunkt“ stellt die Auswirkungen des BilRUG auf das deutsche Bilanzrecht umfassend dar. Teil A enthält eine knappe systematische Einordnung und Zusammenfassung der wesentlichen Änderungen. Teil B kommentiert unter Hinzuziehung der amtlichen Begründungen die konsolidierte Textfassung der neuen Rechtsvorschriften zum Jahres- und Konzernabschluss. Konkrete Handlungsempfehlungen für die praktische Umsetzung runden diesen Brennpunkt ab und machen ihn zu einem idealen Ratgeber für Berater, Unternehmer und Wirtschaftsprüfer.
Inhalt:
Konsolidierte Textfassung.
Kurzkommentierung der Neuerungen.
Handlungsempfehlungen.

Die BWA gibt Auskunft über die finanzielle Situation Ihres Unternehmens. Frage 1: Wie lässt sich aus der BWA ableiten, ob mein Unternehmen gefährdet ist? Grundsätzlich können Sie eine mögliche bzw. Gefährdung Ihres Unternehmens durch die BWA erkennen, indem Sie z. Entwicklung des Betriebs- und Unternehmensergebnisses analysieren.

Besonders problematisch ist die Lage meistens, wenn wichtige Kostenpositionen relativ zu Umsatz oder Gesamtleistung stärker steigen. Dann ist oft die wirtschaftliche Entwicklung grundlegend gefährdet. Ihr Unternehmen nicht mehr so viele neue Produkte entwickelt. Materialbereich durch Preiserhöhungen oder in der Produktion durch mehr Verschnitt, z. Es lassen sich mit der Standard-BWA jedoch nicht alle kritischen Entwicklungen erkennen. Denn mit ihr werden nicht alle Geschäftsfälle abgebildet. Beispielsweise fehlen wichtige zahlungsrelevante Sachverhalte wie Tilgungen, Investitionen oder Steuernachzahlungen.

Frage 2: Wie lese und interpretiere ich eigentlich eine BWA? Es gibt eine Vielzahl von Formen und Auswertungen der BWA. Bewegungsbilanz, die Ihnen die Veränderungen von Vermögen und Kapital anzeigt, die statische Liquiditat, die Hinweise auf die Zahlungsfähigheit gibt. Sie orientiert sich dabei an der Struktur und dem Aufbau der Gewinn- und Verlustrechnung. In der Spalte 1 finden Sie die Bezeichnungen der Erlös- und Kostenarten. Bei den Erlös- und Kostenarten werden immer mehrere Konten aus der Finanzbuchhaltung zusammengefasst. So werden bei den Umsatzerlösen alle Umsätze von Produkten und Nebenerlösen erfasst.