Bewegungs- und Sporttherapie bei psychischen Erkrankungen des Kindes- und Jugendalters PDF

Das genau vor 100 im russischen Original erschienene Buch enthält eine Sammlung von Aufsätzen, die Berdjaev während des 1. Seine Reflexionen über Russland, Europa und die Welt bewegungs- und Sporttherapie bei psychischen Erkrankungen des Kindes- und Jugendalters PDF einen Einblick in die geistige Situation der Zeit der russischen Revolution, deren Folgen die Entwicklung Russlands bis heute bestimmen.


Författare: .
Die bewegungs- und sporttherapeutische Förderung von Kindern und Jugendlichen mit psychischen Erkrankungen nimmt im Rahmen der stationären Behandlung in der Kinder- und Jugendpsychiatrie einen bedeutsamen und umfangreichen Raum ein. Dies begründet sich unter anderem dadurch, dass mit den breitgefächerten Methoden der Bewegungs- und Sportherapie den unterschiedlichen und speziellen Bedürfnissen, Interessen und Problemfeldern dieser Zielgruppe im Kontext multimodaler Therapieansätze gut entsprochen werden kann. Zudem ist die Akzeptanz von Bewegung, Spiel und Sport besonders bei den Kindern trotz psychischer Erkrankungen hoch. Umso erstaunlicher ist es, dass in der nationalen wie internationalen Literatur bisher kein spezifisches bewegungs- und sporttherapeutisches Fachbuch zu diesem komplexen Themenbereich existiert. Mit dem vorliegenden Band soll daher ein erster Schritt zur Schließung dieser Lücke vorgenommen werden.Die Herausgeber verfolgen dabei den Gedanken, Forschung und Praxis in diesem Feld zu verbinden. Der Band gliedert sich in drei Teilbereiche. Der erste Teil umfasst Ausschnitte aus gegenwärtig relevanten Forschungsthemen auf dem Gebiet der klinischen Bewegungstherapie anhand ausgewählter Krankheitsbilder. Zusätzlich erfolgen Erläuterungen zur ihrer Geschichte sowie die Verankerung dieses Fachbereichs in der allgemeinen kinder- und jugendpsychiatrischen Lehre. Im zweiten Teil werden störungsorientierte, theoriegeleitete Behandlungsansätze zu den häufigsten stationären Krankheitsbildern aufgeführt. Im dritten Teil werden abschließend einige spezifische Methoden und Verfahren vorgestellt, die sich im klinischen Setting bewährt haben bzw. einen hohen Motivations- und therapeutischen Erfahrungswert besitzen. Darüber hinaus gibt der Band Anstöße zu weiterer Forschung auf diesem gesellschaftsrelevanten Gebiet, die im Rahmen der Evidenzbasierung notwendig ist.

Padovani, Francesco Sulle tracce del dio. This book provides for the first time a systematical analysis of all the divine names and epi-thets etymologically interpreted by Plutarch in his works. Plutarch exploits the interpretative possibilities allowed by etymology, with particular regard to Greek, barbarian and Roman religion. Die Tatsache, dass etliche Werke Bolzanos den Zensoren in Wien und Rom ein Dorn im Auge waren, ist seit langem bekannt. Im vorliegenden Buch wird sie nun aber zum ersten Mal gründlich untersucht. A cura di Massimo Pulpito e Sofia Ranzato.

Per lungo tempo Parmenide è stato ritenuto il primo vero metafisico della storia, teorico di un essere disincarnato e inaccessibile alla conoscenza scientifica del mondo. Erôs, genre et sexualité dans la cité platonicienne. Sous la direction de Luc Brisson et Olivier Renaut. Plato’s theory of erôs is, along with the theory of intelligible forms, one of the cornerstones of the philosophy of dialogues. La séparation dans la métaphysique de Platon.