Baden-Württemberg 1 : 200 000 Amtliche Straßenkarte PDF

Zur Navigation springen Zur Suche springen Die Geschichte der Kartografie oder Kartografiegeschichte befasst sich mit den Baden-Württemberg 1 : 200 000 Amtliche Straßenkarte PDF, Verfahren und Ergebnissen der Kartografie in historischer Hinsicht. Entwicklung der technischen Verfahren der Kartenherstellung und der Kartenreproduktion.


Författare: .
Im übersichtlichen Maßstab 1:200 000 wird das aktuelle Straßenverkehrsnetz von Baden-Württemberg vollständig auf einem einzigen Blatt abgebildet.
In der Karte werden alle Autobahnen, Bundes-, Landes- und Kreisstraßen farblich hervorgehoben und beschriftet. Ergänzt wird die Verkehrsinfrastruktur durch Gemeindestraßen, das Schienenverkehrsnetz der Eisenbahn und Landeplätze für den Luftverkehr. Parkplätze, Tankstellen und Raststätten entlang der Autobahnen sind in der Karte bezeichnet und mit Informationen wie Knoten-nummern der Anschlussstellen und Betriebskilometrierung versehen. Angaben von Verwaltungs-grenzen und Bezeichnungen von Wäldern, Gewässern und Siedlungen helfen bei der Orientierung.

Entwicklung der kartografischen Zeichensprache, der Kartengestaltung, der Kartenprojektionen und der Kartennutzung. Bildung von kartografischen Schulen, Ausbildungstraditionen, Institutionen und Organisationen. Erfassung und Dokumentation der kartografischen Literatur. Im weiteren Sinn gehört zur Geschichte der Kartografie auch die Kartengeschichte, die Entstehung und Schicksal einzelner Karten oder Kartenwerke erforscht und beschreibt.

In der fachlichen Praxis und im sprachlichen Allgemeingebrauch werden die beiden Fachgebiete oft nicht scharf getrennt. Entstehung und Entwicklung von einzelnen Karten und Kartenwerken. Beschreibung der Geschichte von kartenverwandten Darstellungen wie Globen und Panoramen. Im Gegensatz zur Geschichte der Kartografie wird die Erforschung einzelner Karten nicht auf universitärem Niveau betrieben.

Jedoch bedingt die Beschäftigung mit der Geschichte der Kartografie genaue Kenntnisse aus der Kartengeschichte und umgekehrt, so dass keines der beiden Gebiete isoliert bearbeitet und betrachtet werden kann. Nicht zur Geschichte der Kartografie gehört die Historische Geographie, die versucht, aus kartografischen Quellen vergangene Weltbilder zu erschließen. Die Historische Geographie stützt sich auf Forschungsergebnisse der Geschichte der Kartografie und der Kartengeschichte. Die Geschichte der Kartografie umfasst alle Zeitalter, alle kulturellen Räume, alle Reproduktions- und Druckverfahren, eine große Vielfalt von Kartentypen sowie die Biographien tausender Kartografen. Man nimmt heute an, dass Karten bereits in einem frühen Stadium der Menschheit entstanden sein müssen.