Aussprachestörungen bei Kindern PDF

Die normale Sprachentwicklung verläuft über viele Jahre. Schreien eines Säuglings nach der Geburt den Aussprachestörungen bei Kindern PDF der Sprachentwicklung dar! 2,5- 4 Jahre Erweiterung des Wortschatzes, Bildung von Konsonanten und ihrer Verbindungen.


Författare: Michael Klose.

In den vergangenen Jahren waren nur wenige Störungsbilder einem so starken Wandel unterworfen wie die der Kindersprache. Das betrifft nicht nur die Erklärung und Interpretation ihrer Ursachen und Zusammenhänge, sondern auch ihre Behandlung. Dies gilt im Besonderen auch für kindliche Aussprachestörungen. Der veraltete, da defizitorientierte Sammelbegriff ?Dyslalie? kann jetzt dank neuerer Forschungsergebnisse weitaus differenzierter und auch fähigkeitsorientierter innerhalb eines Sprechverarbeitungsmodells betrachtet werden. Ausgehend von der aktuellen Klassifikation kindlicher Aussprachestörungen in rein phonetische Artikulationsstörungen, phonologische Verzögerungen, konsequente und inkonsequente phonologische Störungen, wurde der Weg frei für eine auf den jeweiligen Störungsschwerpunkt ausgerichtete phonologisch orientierte Therapie.
Das vorliegende Buch gibt einen Überblick über die Entstehung, Symptomatik und Behandlung von Aussprachestörungen. Phonetische und phonologische Therapiekonzepte werden gleichermaßen praxisorientiert aufbereitet vorgestellt, wobei der Schwerpunkt aufgrund eigener Erfahrungen auf der Seite der Phonologie liegt.
Kommentierte Literaturverzeichnisse, Fragen und Antworten zur Selbstüberprüfung ergänzen die informativen Inhalte und unterstreichen die Funktion des Buches als Kompendium für Studierende und Praktiker der Logopädie, Sprachheilpädagogik und angrenzender Fachdisziplinen.

Anfänglich werden Laute gebildet, die für das Kind einfach sind, weil es sie mit den Augen absehen kann . Die normale Sprachentwicklung sollte mit etwa 4- 5 Jahren abgeschlossen sein. Laute richtig auszusprechen, Sätze mit einfacher Grammatik bilden kann und einen Kind gemäßen Wortschatz besitzt. Von einer Sprachentwicklungsverzögerung spricht man, wenn der zeitliche Ablauf der normalen Sprachentwicklung verzögert eintritt. Stellt sich die Sprachentwicklung nicht bis zu 1,5 Jahren in Form von einfachen Worten ein, ist eine Vorstellung beim Facharzt für Phoniatrie und Pädaudiologie dringend zu empfehlen. Er kann bereits in diesem Alter eine für die Entwicklung bedeutsame Hörstörung ausschließen. Als Ratgeber zur kindlichen Sprachentwicklung ist für Eltern ein Buch von Annerose Keilmann zu empfehlen: So lernt mein Kind sprechen.

Unfähigkeit, bestimmte Sprachlaute richtig zu bilden, ohne das eine organische Störung im Mundbereich vorliegt. Welche Ursache kann eine Dyslalie haben? Während der Sprachentwicklung treten bei allen Kindern Stammelfehler auf, da die richtige Lautbildung erst erlernt werden muß. Durch diese „Hilfestellung“ bereiten diese Laute den meisten Kindern wenig Probleme. Die schwierigen Laute und ihre Verbindungen stellen für viele Kinder eine Schwierigkeit dar. Wann und wo sollte ich mein Kind untersuchen lassen?

Als Dysgrammatismus wird eine Störung bezeichnet, die sich durch den Gebrauch einer unkorrekten Satzbildung oder fehlerhaften Beugung von Verben u. Dies tritt entwicklungsbedingt während der Sprachentwicklung auf. Man nimmt an, daß für den Erwerb von grammatikalischen Regeln angeborene Fähigkeiten bestehen. Kinder lernen die Grammatik durch den eigenen Gebrauch im Vergleich zu den Erwachsenen.

Was bedeutet ein zu kurzes Zungenbändchen und Lippenbändchen für die Sprech- und Sprachentwicklung? Nach übereinstimmenden Angaben der Fachliteratur haben sowohl ein verkürztes Zungenbändchen als auch ein verkürztes Lippenbändchen kaum jemals negative Auswirkungen auf Lautbildung oder Sprachentwicklung. Beim Spielen eines Blasinstrumentes kann evtl. Das Zungenbewegungsmuster beim Saugen, Trinken, Schlucken, Sprechen und Blasinstrumentenspiel lässt sich völlig unschädlich durch Ultraschall untersuchen. Bei einem verkürzten Zungen- oder Lippenbändchen kann daher eine Ultraschallanalyse der Zungenbewegungen schon bei kleinen Babys wertvolle Hinweise darauf geben, ob evtl. Lösen des Zungen- oder Lippenbändchens erforderlich ist. Unter Näseln versteht man eine krankhafte Veränderung des Stimmklangs, die verschiedene Ursachen haben kann.