Antworten auf schwierige Fragen der Bibel PDF

Wie kann es einen Gott geben, wenn die Welt so offensichtlich antworten auf schwierige Fragen der Bibel PDF, leidvoll und sinnlos ist? Das ist, auf einen Satz reduziert, die Frage der „Theodizee“.


Författare: Norman Geisler.
Die Bibel ist voller schwieriger Textabschnitte, die für schon für gläubige Christen schwer zu verstehen sind, erst recht für solche, die ihre Zweifel an der Bibel haben. An wen kann man sich wenden, um zuverlässige Antworten auf unbequeme und komplexe Teile von Gottes Wort zu bekommen?
Dieses umfangreiche Werk bietet klare und treffsichere Antworten zu jedem kleinen und größerem Thema der Bibel, das Schwierigkeiten bereitet, aufbauend auf dem Grundsatz der Zuverlässigkeit und Inspiration der Heiligen Schrift. Durch eine transparente Frage-Antwort-Struktur deckt das Buch mehr als 800 Probleme ab, die immer wieder von Kritikern und Zweiflern der Bibel ins Feld geführt werden. Drei ausführliche Register (Themen, Bibelstellen und abweichende Lehren) bieten einen schnellen und leichten Zugang zu der Antwort, die man sucht.
Das umfassende Werk bietet eigentlich fünf Bücher in einem:
– Einen kritischen Kommentar zur gesamten Bibel
– Eine Apologetik des christlichen Glaubens
– Ein Kompendium schwieriger Bibelstellen
– Ein theologisches Handbuch über wichtige Lehren der Bibel
– Ein Handbuch über Bibeltexte, die von Sekten und Religionen missbraucht werden.
Norman L. Geisler ist Gründer und ehemaligen Leiter des Southern Evangelical Seminary. Er ist Autor von über 70 Büchern.
Thomas Howe ist Professor für Bibel und biblische Sprachen sowie Direktor für Apologetik am Southern Evangelical Seminary and Bible College.

Frage ist, aber von ungemein persönlicher Bedeutung. Menschen, die unfassbares Leid erlebten, stehen vor dieser Frage nicht zuerst als philosophisch Interessierte, sondern als ins Herz Getroffene. Eine Antwort auf diese Frage darf das nicht ignorieren: Es geht nicht nur um eine rationale Auflösung eines Widerspruches zwischen dem guten Gott und den verstörenden Ereignissen dieser Welt. Ich hoffe, mit dieser Katechese einem solchen Anspruch einigermaßen gerecht zu werden und bitte jetzt schon um Entschuldigung, falls mir das nicht gelingt. Auch bitte ich um etwas Geduld: Der erste Teil der Katechese ist nüchtern, sachlich und eher philosophisch.

Aber keine Sorge: Ich verliere den Anspruch, neben einer Antwort auch Trost zu finden, nicht aus den Augen. Versuche, sich der Theodizee zu nähern und ein wenig Heilung, zumindest aber Linderung des Schmerzes, den das Leid verursacht, zu schenken. Buch über einen Vater, dessen Kind entführt und ermordet wird und seine Auseinandersetzung mit Gott. Teile habe ich für diese Katechese übernommen – die anderen Teile sind auch lesenswert. Nicht alle, die vom „großen, unlösbaren Problem der Theodizee“ in der Theologie hören, können die Brisanz nachvollziehen. Nun will ich niemandem ein Problem einreden, das er selbst nicht hat. Durch diese Beschreibung des Theodizee-Problems wird zudem deutlich, dass wir in der Frage nach Gott immer schon den christlichen Gott vor Augen haben, von dem es heißt, er sei gut und liebevoll.