Aleister Crowley und die westliche Esoterik PDF

Die Zahl der Anhänger neopaganer Weltanschauungen ist statistisch schwer zu aleister Crowley und die westliche Esoterik PDF, da diese häufig nicht in großen Organisationen zusammengefasst sind. Die Schätzungen gehen von mehreren Millionen weltweit aus. Wicca und verwandte Bewegungen sind nach unterschiedlichen Schätzungen von mehreren 1.


Författare: .

Kaum eine andere Person des zwanzigsten Jahrhundert hat so viele Gemüter aufgewühlt wie Aleister Crowley (1875-1947). Ein Charakter voller Widersprüche: in eine christlich-fundamentalistische Familie hineingeboren und ausgebildet in Cambridge, wurde er als Verräter, Drogensüchtiger und Lüstling verunglimpft, doch auch als der einflussreichste Denker der zeitgenössischen Esoterik verehrt. Crowley ernannte sich selbst zum Propheten eines neuen Zeitalters des Individualismus. Magick, Crowleys okkulte Erbe, ist eine vielschichtige Kombination spiritueller Übungen, die den magischen Zeremonien des Abendlandes sowie indischen Quellen der Meditation und des Yoga entlehnt sind. Dieser Weg der Selbstbefreiung gipfelt in der Nutzbarmachung der sexuellen Kraft als magische Disziplin, wie sie im Ordo Templi Orientis praktiziert wurde.
Thelema, die Religion, die Crowley erschaffen hat, legitimierte seine Rolle als charismatischer Prophet und Verkünder eines neuen Zeitalters der Freiheit. Aleister Crowleys bleibender Einfluss ist noch bis heute ungeschwächt in der esoterischen und magischen Kultur zu erkennen, wie auch in vielen Formen alternativer Spiritualität und der Popkultur.
Die Aufsätze in diesem Band werfen ein Licht auf Crowleys grundlegende Stellung im Rahmen westlicher Esoterik, neuer religiöser Bewegungen sowie des Umgangs mit der Sexualität.

000 Anhängern in Deutschland die größte neuheidnische Richtung. Jahrhunderts im Zusammenhang mit dem Philhellenismus und der Romantik auf. Heute versteht man unter Neopaganismus oder Neuheidentum in Abgrenzung vom älteren Paganismus bzw. Eine ironische Brechung erfährt der Neopaganismus in halbsatirischen Religionen oder Religionsparodien wie dem Diskordianismus, dem Jediismus oder der Kirche der heiligen Vagina. Selbstbezeichnungen verwendet, teils aber auch als abwertende Fremdbezeichnungen angesehen und abgelehnt. Neuheiden leben zumeist in den westlichen Industrieländern. Revitalisierungsbewegungen indigener Religionen anderer Länder ab.

Frühe Vertreter waren Intellektuelle, Literaten und Künstler. Die Flut an Veröffentlichungen und Kursen ermöglicht es den dafür aufgeschlossenen Menschen, eine Vielzahl von neuheidnischen Ideen zu konsumieren, ganz individuell zusammenzustellen und zu verändern. Besondere Bedeutung des weiblichen Prinzips, z. Bezug auf germanisches, keltisches, wendisches Neuheidentum. Kontinente, aber auch animistischen Strömungen im Hinduismus, dem Shintoismus in Japan u. Wertschätzung von Kunst und Kreativität, so Aufnahme alter Kulturtechniken, Handwerkstätigkeiten etc. Das Spektrum der Mitglieder von neuheidnischen Gruppierungen ist heterogen.