Abschlussprüfung Mathematik. Typ A – Zentrale Prüfung für das 10. Schuljahr. Nordrhein-Westfalen PDF

Mittlere Reife ist eine Weiterleitung abschlussprüfung Mathematik. Typ A – Zentrale Prüfung für das 10. Schuljahr. Nordrhein-Westfalen PDF diesen Artikel. Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar.


Författare: Manuela Rohde.
Informationen zur Reihe:
Erfolg durch Training – sicher ins Ziel
Wer gute Leistungen bringen will, muss gezielt trainieren – am besten mit einem wohldurchdachten Programm:
Die Hefte behandeln alle grundlegenden Prüfungsthemen, die Zusammenstellung berücksichtigt die Bildungsstandards für den Bildungsabschluss.
Zunächst werden die Grundfertigkeiten getestet, dann folgt das Training an komplexen Aufgaben auf verschiedenen Niveaus.
Das beigegebene Lösungsheft sorgt für zuverlässige Selbstkontrolle.
Wenn die Prüfung vor der Tür steht, helfen Tipps und Anregungen.
Auf der CD-ROM
Übungen auf unterschiedlichen Niveaus zu allen prüfungsrelevanten Themen
Ein Einstufungstest
Ein Trainingsplan
Tipps zur Prüfungsvorbereitung

Hilf mit, die Situation in anderen Staaten zu schildern. Der mittlere Schulabschluss ist im Schulsystem der Bundesrepublik Deutschland ein Bildungsabschluss, traditionell auch die mittlere Reife genannt. Ab 1832 wurden Abschlüsse der Realschule in Preußen als Zugangsberechtigung zu mittleren Laufbahnen anerkannt. Im Jahr 1970 wurden die Begriffe Realschulabschluss und mittlere Reife weitgehend synonym verwendet. Im Gymnasium wurde keine mittlere Reife erworben. Gymnasiasten, die die Abiturprüfung nicht bestanden oder das Gymnasium vorher verließen, hatten demzufolge keinen Schulabschluss. Der Deutsche Bildungsrat legte 1970 mit dem Strukturplan für das Bildungswesen eine langfristige Perspektive für das bundesdeutsche Bildungssystem vor.